Wappen RSV 05 Wappen RSV 05 ©
Wappen RSV 05

Trainer-Rücktritt in der Kreisliga

Die Pressemitteilung des RSV Göttingen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Erklärung des RSV05 an den GT Sportbuzzer zu den Geschehnissen der letzten Woche:

Bereits am Montag, den 05.09.2017 trat Trainer Olaf Schroeder aus beruflichen und privaten Gründen von seinem Amt als Coach der I. Herren zurück. Dabei informierte er den Vorstand von seiner Entscheidung, sowie die Mannschaft am darauffolgenden Trainingstag.
Im Verein waren alle von der Entscheidung überrascht und ein wenig geschockt. Dennoch akzeptieren und respektieren wir diesen Schritt und danken Olaf für Alles was er im und um den Verein geleistet hat.
Daraufhin hat der Vorstand Co-Trainer und Spieler Stefan Meyer als Interimslösung installiert, um in Ruhe an einer Lösung arbeiten zu können.
Leider war der Zeitpunkt denkbar ungünstig (wobei es in diesem Fall wohl keinen "guten" Zeitpunkt gegeben hätte), da sich der Interims-Trainer ausgerechnet an diesem Wochenende beruflich fortbildete. Insofern übernahmen Frank Stietenroth und Dani El-Eid die Betreuung der Mannschaft. Von Seiten der Öffentlichkeitsarbeit wollten wir dieses Wochenende abwarten, um keine öffentliche Diskussion zu erwirken und die Mannschaft in Ruhe arbeiten zu lassen. Soweit der Status Quo bis zum Freitag.

Olaf Schroeder äußert sich zu seinem Rücktritt als Trainer beim Kreisligisten RSV

Leider konnten wir das Auswärtsspiel in Osterode nicht erfolgreich gestalten (0:4), da wir zu besagten Ereignissen auch diverse berufliche Absagen verkraften mussten. Ferner stellt sich hierbei die Frage, wie sinnvoll eine Ansetzung am Freitag in einem knapp 50km entfernten Ort ist. Schließlich spielten Petershütte II und Dostl. Spor am Sonntag ebenfalls gegeneinander. Verbesserungspotential ist hier definitiv gegeben!
Am vergangenen Sonntag sah die Lage indes nicht besser aus. Zu den beruflich Verhinderten kamen gleich 4 krankheitsbedingte "Absagen". Hierbei sei gesagt, dass sich die Spieler dennoch auf die Bank setzten, um bei einem Notfall eingreifen zu können, Respekt Jungs!!!
Allerdings konnten wir auch gegen Pferdeberg keine normale Leistung abrufen und unterlagen im ERSTEN Heimspiel der Saison mit 1:4.

Nachdem am Samstag eine öffentliche Diskussion über eine bekannte Internetplattform mit fragwürdigen journalistischen Gepflogenheiten, zu einem dortigen Spielbericht entbrannte sieht sich die Social-Media Abteilung des RSV gezwungen auch hierauf zu reagieren.

Zunächst wollen wir uns klar von solchen Inhalten distanzieren, die auch nur im Entferntesten auf latenten Rassismus hindeuten. Es scheint dem Autor der Internetplattform nicht um Inhalte zu gehen sondern ausschließlich darum, ein sogenanntes "Clickbaiting" zu provozieren. Dies wohl nur aus einem Grund: Geld. Denn die Seite ist Werbefinanziert und je weiter die Reichweite, desto besser. Des Weiteren spielen wir in der KREISLIGA Fußball. Einen Spieler gezielt anzugreifen, der sich netterweise bereit erklärt hat, die Mannschaft zu unterstützen ist nicht nur unseriös, sondern reine Polemik, um oben genanntes Ziel zu erreichen. Allen Leser_Innen bleibt es selbst überlassen, eigene Schlüsse zu ziehen.
Wir bedanken uns bei allen helfenden Händen und der Mannschaft für das charakterlich einwandfreie Auftreten am vergangenen Wochenende.

EUER RSV GEISMAR-Göttingen 05

Region/Göttingen-Eichsfeld Kreisliga Kreis Göttingen-Osterode Nord (Herren) RSV Göttingen 05

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige