21. Januar 2017 / 10:35 Uhr

Transfer fast perfekt: 1860 München will Portos Abdoulaye

Transfer fast perfekt: 1860 München will Portos Abdoulaye

Angelo Freimuth
Twitter-Profil
Abdoulaye Ba vom FC Porto
Hoffnungsträger: Mit Abwehrspieler Abdoulaye Ba sollen in München bessere Zeiten anbrechen. © imago
Anzeige

Vítor Pereira, neuer Trainer von 1860 München, hat offenbar seinen ersten neuen Star an der Angel: Vom FC Porto soll Verteidiger Abdoulaye Ba kommen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am 1. Januar übernahm Vítor Pereira offiziell das Amt als Trainer von 1860 München. Auf den Portugiesen wartet viel Arbeit: Die "Löwen" stecken in der 2. Bundesliga seit Jahren im Mittelmaß fest und belegen auch in dieser Saison nach einer enttäuschenden Hinrunde nur Platz 14. Der neue Coach soll den Erfolg zurückbringen und nutzt dafür seine Kontakte nach Portugal.

Nach Informationen der "tz" hat 1860 Verteidiger Abdoulaye Ba vom FC Porto im Visier. Der 26-Jährige stammt aus der Jugend des einstigen portugiesischen Serienmeisters und absolvierte insgesamt 21 Spiele für Porto. Zuletzt war der Senegalese in die Türkei an Alanyaspor ausgeliehen und überzeugte dort als Stammspieler. Nun könnten die Münchner zugreifen.

Unklar ist noch, ob der 1.97-Meter-Hüne ausgeliehen oder fest verpflichtet werden soll. So oder so befänden sich die Verhandlungen um einen Transfer des torgefährlichen Abwehrspielers (16 Tore in 145 Profi-Spielen) nach Angaben der "tz" aber auf der Zielgeraden.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt