Manuel Akanji könnte im Winter zu Borussia Dortmund wechseln. Auf dem Weg nach Dortmund: Manuel Akanji vom FC Basel © imago
Manuel Akanji könnte im Winter zu Borussia Dortmund wechseln.

Transfer von Basels Akanji zum BVB vor dem Abschluss

Transfer in der Winterpause: Borussia Dortmund steht nach SPORTBUZZER-Infos vor der Verpflichtung des Schweizer Verteidigers Manuel Akanji vom FC Basel.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Jetzt kann es ganz schnell gehen! Am Samstagmorgen fehlte Basels Innenverteidiger Manuel Akanji beim Training im spanischen Marbella. Die offizielle Begründung: Schonung aufgrund von Rückenbeschwerden. Doch nach Informationen des SPORTBUZZER steht der Transfer des 22-jährigen zu Borussia Dortmund vor dem Abschluss!

Mehr zum Thema Akanji

Offenbar ist Akanji sogar bereits aus dem Trainingslager seines Klubs abgereist und soll auf dem Weg nach Deutschland sein. Der Vertrag des Nationalspielers läuft noch bis 2021, zuletzt hatte der BVB ein Angebot über 15 Millionen Euro abgegeben - unter anderem buhlte auch Manchester United um das Juwel mit. Allerdings soll sich Akanji für die Schwarzgelben entschieden haben. Die Ablöse dürfte mit leistungsabhängigen Nachzahlungen auf bis zu 20 Mio. Euro steigen können.

Offiziell will sich noch niemand zu dem bevorstehenden Transfer äußern. Vielleicht können die BVB-Verantwortlichen aber schon am Sonntag rund um das Spiel gegen den VfL Wolfsburg (18 Uhr) den Deal als perfekt bekannt geben.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Borussia Dortmund (Herren) Manuel Akanji (FC Basel) FC Basel (Herren) RedaktionsNetzwerk Deutschland Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige