09. August 2018 / 10:48 Uhr

Trauer bei Grün-Weiß Golm

Trauer bei Grün-Weiß Golm

Mirko Jablonowski
Die SG Grün-Weiß Golm trauert um ihren verstorbenen Präsidenten.
Die SG Grün-Weiß Golm trauert um ihren verstorbenen Präsidenten. © Kevin Päplow
Anzeige

Fußballkreis Havelland: Der Potsdamer Verein trauert um seinen verstorbenen Präsidenten Gerhard Golda.

Anzeige

Trauer bei der SG Grün-Weiß Golm. Wie der Potsdamer Verein am Mittwochabend auf seiner Facebookseite mitteilte, ist Präsident Gerhard Golda im Alter von 61 Jahren "plötzlich, unerwartet und viel zu früh" verstorben.

"Wir trauern zusammen mit den Angehörigen um einen Menschen, der über 17 Jahre den Verein lenkte und führte, sowie über Jahrzehnte das Leben in Golm mitentscheidend geprägt hat. Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod hat uns im Verein tief getroffen", nimmt der Verein von dem Gründer des Fußballs in Golm Abschied.

"Gerhard war ein wunderbarer Mensch, der seine freie Zeit oft auf den Sportplatz verbrachte und viele Verbindungen nach außen hin knüpfte. Sein Engagement für den Verein war sehr wertvoll – seine Güte und Hilfsbereitschaft beispielhaft - unter seiner Führung wuchs der Verein zu einer festen Größe heran. Wir werden sein Urteilsvermögen, seine Detailkenntnis und auch seine unverwechselbare Art vermissen. Die Lücke, die Gerhard Golda hinterlässt, ist nicht zu schließen", heißt es weiter.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt