Ecevit Kizil (rechts, mit Mozaik-Sportdirektor Martin Mader) ist gestorben (Archivbild) © Sascha Priesemann (Archiv)

Trauer um Ecevit Kizil: Trainer vom FC Can Mozaik gestorben

Kizil hatte erst im Dezember bei dem Bezirksligisten angefangen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Trauer beim FC Can Mozaik: Trainer Ecevit Kizil ist tot. Erst im Dezember 2015 übernahm der 41-Jährige das Traineramt beim Verein. Martin Mader, Sportdirektor des Klubs, gab für den Verein folgende Stellungnahme ab:

"Der FC Can Mozaik trauert um seinen Trainer Ecevit Kizil. Der Bezirksligatrainer der 1. Herren war erst in der Winterpause verpflichtet worden. Der gesamte Vorstand und die sportliche Leitung trauern um einen Freund, einen Fußballkameraden, der mit uns und wir mit ihm noch vieles vor hatten. Die Mannschaft ist unterrichtet. Wir werden nun versuchen, in der Trauer vereint, die Dinge gemeinsam zu verarbeiten. Unser Dank und unser Mitgefühl gilt der Familie, seinen Freunden und Hinterbliebenen. In tiefer Trauer, Martin Mader"

* Kizil war bekannt aus der Oberliga*

Der Verstorbene war in der Region auch vor seinem Posten bei Mozaik bekannt. Er spielte in seiner Laufbahn für Fortuna Sachsenross und den SV Ramlingen/Ehlershausen, war in der Oberliga aktiv. Er leitete die Mannschaft in der Vorbereitung - sein erstes Pflichtspiel mit Mozaik erlebte er aber nicht mehr.

Aus Rücksichtnahme vor der Mannschaft und den Trauernden wurde ein geplantes Testspiel am Sonntag abgesagt.

FC Can Mozaik Bezirksliga Bezirk Hannover Staffel 2 (Herren) Region/Hannover FC Can Mozaik (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige