Jonni Jahnke hat es in die Auswahl zum Kacktor des Monats Februar geschafft. Jonni Jahnke hat es in die Auswahl zum Kacktor des Monats Februar geschafft. © Felix König
Jonni Jahnke hat es in die Auswahl zum Kacktor des Monats Februar geschafft.

Traumator in den eigenen Giebel

Kurioser Treffer von Jonni Jahnke hat hohes Top-Kacktor-Potenzial.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Jonni Jahnke ist bekannt in der Region. Er hat für Mölln und Breitenfelde gekickt, für Strand 08 - für den FC Schönberg  gar in der Oberliga und im DFB-Pokal 2012 gegen Bundesligist VfL Wolfsburg. Jetzt ist er in der Verbandsliga für Boizenburg am Ball, ist 30 Jahre alt - und wird sicher kein Goalgetter mehr. Fünf Treffer in 63 Ligaspielen - überschaubar. Okay, Jonni ist Verteidiger.

Jetzt aber könnte er doch noch berühmt werden durch einen Treffer, der ihm am 18. Februar beim 2:3 seiner Boizenburger auf dem heimischen Sportplatz an der Fliesenfabrik gegen Görmin gelungen ist. Ein Eigentor! Aber nicht irgendein Eigentor, sondern eines von Format. Unhaltbar für den armen Keeper-Kollegen in den eigenen Winkel. Mit einer einzigartigen Technik! Kein Traum- sondern ein Traumator.

So traumatisch schräg, dass es vom WDR-Fernsehen in die Februar-Auswahl zum "Kacktor des Monats" aufgenommen wurde. Analog zum ARD-Tor des-Monats lässt der Westsender nämlich in seiner Kultsendung "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" (immer sonntags um 23.45 Uhr/WDR) auch den "unterdurchschnittlichsten Treffer des Monats - je unattraktiver, desto besser" wählen und prämiert ihn mit einer Klobrille nebst Deckel.

Hier geht's zu Jonnis Traumator.

Region/Lübeck Kreis Herzogtum Lauenburg Kreis Ostholstein Schleswig-Holstein-Liga (Herren) Kreisliga Kreis Stormarn Gem. Stormarn/Lauenburg (Herren) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Mecklenburg-Vorpommern Kreis Westmecklenburg/Seenplatte

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige