02. Dezember 2017 / 18:35 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Das sagen Spieler und Trainer

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Das sagen Spieler und Trainer

Anne Grimm
Hoffenheims Dennis Geiger (l) und RB Leipzigs Timo Werner kämpfen um den Ball. Im Hintergrund: Emil Forsberg
Hoffenheims Dennis Geiger (l) und RB Leipzigs Timo Werner kämpfen um den Ball. Im Hintergrund: Emil Forsberg © dpa
Anzeige

 RB Leipzig ging bei der TSG Hoffenheim sang- und klanglos mit 0:4 unter. Wir haben die Stimmen zum Spiel gesammelt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Sinsheim. Die TSG Hoffenheim hat RB Leipzig die vierte Saisonniederlage beigebracht. Das Team von Julian Nagelsmann gewann gegen schwache Leipziger auch in dieser Höhe verdient mit 4:0. Europameister Nadiem Amiri (13. Minute), zweimal Nationalspieler Serge Gnabry (52./62.) und Mark Uth (87.) mit seinem siebten Saisontreffer erzielten die Tore für die spielstarken Kraichgauer.

DURCHKLICKEN: Die Stimmen zum Spiel

Zur Galerie
Anzeige

Bei Leipzig fehlte der angeschlagene Kapitän Willi Orban, so spielten Ibrahima Konaté (18 Jahre) und Dayot Upamecano (19) die mitunter überfordert wirkten. Nach nicht einmal einer Viertelstunde sah die RB-Defensive schon alt aus. Nach einem starken Spielzug über Dennis Geiger und Pavel Kaderabek ließ Lukas Rupp den Ball zu Amiri prallen, der aus spitzem Winkel die Führung erzielte. Das 2:0 fiel nach einem weit geschlagenen Ball: Kevin Akpoguma überspielte aus der eigenen Hälfte die Defensive von RB: Der einsame Gnabry hatte keine Mühe, an Gulacsi vorbei zum 2:0 einzuschieben. Kurz darauf nahm die Bayern-Leihgabe kurz hinter der Mittellinie Maß und düpierte den Gäste-Torhüter - ein Traumtor für den lange verletzten Angreifer. So war die Partie überrraschend früh entschieden. Uth nutzte noch eine der hochkarätigen Konterchancen zum 4:0.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt