Robert Gerhardt wird neuer Co-Trainer bei der TSG Neustrelitz. Robert Gerhardt wird neuer Co-Trainer bei der TSG Neustrelitz. © TSG Neustrelitz
Robert Gerhardt wird neuer Co-Trainer bei der TSG Neustrelitz.

TSG Neustrelitz befördert Nachwuchscoach zum Co-Trainer

Robert Gerhardt wird Chefcoach Achim Hollerieth zukünftig assistieren.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Mit gerade einmal 27 Jahren wird Robert Gerhardt neuer Co-Trainer bei der TSG Neustrelitz. Er übernimmt den freigewordenen Posten von Volker Piekarski. Der 59-Jährige, der Anfang Oktober 2016 zum Regionalligisten gekommen war, hat seinen Rückzug zum 30. Juni angekündigt.

Mit Gerhardt holen sich die Neustrelitzer ein Trainer-Eigengewächs für die Herrenmannschaft ins Boot. Er war zuletzt Mitarbeiter der Geschäftsstelle und coachte die B-Junioren des TSG. Diese führte junge Coach zum Landespokalsieg und schaffte mit seinem Team in der Platzierungsrunde der U-17-Verbandsliga den Klassenverbleib.

Derweil nehmen die Neustrelitzer am kommenden Montag wieder das Training auf. Für die neue Spielzeit stehen derzeit lediglich fünf Spieler unter Vertrag. Am Dienstag und am Mittwoch veranstaltete die TSG ein Probetraining, wo sich 13 Akteure vorstellen konnten.

Die Zulassung für die Regionalliga erhielten die Neustrelitzer Ende der vergangenen Woche. Dadurch dass kein ostdeutscher Verein aus der 3. Liga abgestiegen ist und sich der FC Schönberg sowie RB Leipzig II zum Saisonende zurückgezogen haben, bleibt die TSG als Tabellenschlusslicht der vergangenen Saison in der vierthöchsten deutschen Spielklasse.

Region/Mecklenburg Vorpommern TSG Neustrelitz TSG Neustrelitz (Herren) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Kreis Westmecklenburg/Seenplatte

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige