11. März 2018 / 17:59 Uhr

TSG Neustrelitz erkämpft einen Punkt gegen Tabellendritten

TSG Neustrelitz erkämpft einen Punkt gegen Tabellendritten

Johannes Weber
Arbnor Dervishaj kommt von Union Fürstenwalde.
Arbnor Dervishaj erzielte sein erste Saisontor für die TSG Neustrelitz. © TSG Neustrelitz/Matthias Schütt
Anzeige

Gegen Hertha BSC II spielen die Neustrelitzer 1:1.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die TSG Neustrelitz hat gegen den Tabellendritten Hertha BSC II (35 Punkte) ein Remis erkämpft. Die Residenzstädter spielten auf ihrem Kunstrasen im Harbigstadion gegen die Bundesliga-Reserve 1:1 (1:0). Für die TSG war es nach zuvor sechs Spielausfällen die erste Pflichtpartie des Jahres.

Die Neustrelitzer starteten gut in die Begegnung, durften bereits in der 13. Minute jubeln. Nach einem verunglückten Klärungsversuch der Berliner kam die TSG an den Ball, flankte das Spielgerät in den Strafraum. Die Kugel landete vor den Füßen von Arbnor Dervishaj, der den Ball mit der Hacke über die Linie bugsierte - sein erstes Saisontor. Hertha-Keeper Luis Zwick, der vom Drittligisten FC Hansa Rostock ausgeliehen ist, war geschlagen.

Mehr zur TSG Neustrelitz

Bis zum Pausenpfiff ließen die Neustrelitzer in der Defensive wenig anbrennen, wurden aber nach dem Seitenwechsel ordentlich gefordert. Hertha agierte mit Beginn der zweiten Hälfte druckvoller und erzielte in der 53. Minute den Ausgleich durch Maximilian Pronichev. Nach dem Gegentreffer schaffte es die TSG nicht mehr zwingend vor den Kasten der Bundeshauptstädter, es blieb beim Unentschieden.

Nach dem 1:1 sind die Mecklenburger (14 Punkte) weiterhin Tabellenvorletzter. Allerdings hat die TSG bis zum Saisonende noch sechs Nachholspiele zu bestreiten, das Erste steigt bereits am Mittwoch (19 Uhr) vor heimischer Kulisse gegen den ZFC Meuselwitz.

TSG Neustrelitz: Quindt - Zingu, Kalinowski, Luksik, Capli - Abbruzzese (83. Okafor), Lukesch (90. Wissutschek), Dervishaj, Eggert - Baloki, Kelbel (66. Assinouko).
Tore: 1:0 Dervishaj (13.), 1:1 Pronichev (53.).
Zuschauer: 327.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt