02. August 2017 / 20:57 Uhr

TSG Neustrelitz geht in Bautzen leer aus

TSG Neustrelitz geht in Bautzen leer aus

Johannes Weber
Xavier Amaro verlor mit der TSG Neustrelitz 0:1 in Bautzen.
Xavier Amaro verlor mit der TSG Neustrelitz 0:1 in Bautzen. © Ulf Lange
Anzeige

Regionalligist verliert mit 0:1 beim FSV Budissa.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Drei Tage nach der 0:4-Auftaktklatsche gegen den FC Energie Cottbus hat die TSG Neustrelitz die nächste Niederlage eingesteckt. Die Mecklenburger unterlagen am Mittwochabend beim FSV Budissa Bautzen mit 0:1 (0:0). Damit stehen die Elf von Trainer Achim Hollerieht nach zwei Spieltagen am Tabellenende.

Die Neustrelitzer hatten in Bautzen zunächst Glück, nach 34 Minuten nicht in Rückstand zu geraten. Torhüter Norman Quindt, der für Stammkeeper Felix Junghan (fehlte wegen seiner Ausbildung) im Kasten stand, ließ einen Schuss der Hausherren nach vorne abklatschen. Budissa-Kicker Jonas Krautschick schoss das Spielgerät danach jedoch über das TSG-Gehäuse. Danach wurden die Gäste besser, ohne jedoch zwingend zu werden.

Im zweiten Abschnitt fand die Partie zumeist nur im Mittelfeld statt. In der 72. Minute fiel dann das Tor des Tages. Krautschick erzielte den Siegtreffer für den FSV. Das große Aufbäumen nach dem Gegentor blieb bei der TSG bis zum Abpfiff aus.

Den Neustrelitzern bleiben nur drei Tage Zeit, um sich von der zweiten Saison-Niederlage zu erholen. Am Sonnabend gastiert um 13.00 Uhr der VfB Auerbach im Parkstadion.

TSG Neustrelitz: Quindt - Teklic, Marveggio, Luksik, Dervishaj - Okafor, Plonowski, Lukesch, Amaro (75. Okumura) - Kelbel, Assinouko (68. Uyimwen).
Tor: 1:0 Krautschick (72.).
Zuschauer: 453.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt