08. Juli 2018 / 18:59 Uhr

TSG Seckenhausen-Fahrenhorst: Zum Testspielauftakt ein Remis

TSG Seckenhausen-Fahrenhorst: Zum Testspielauftakt ein Remis

Thorin Mentrup
Moritz Drescher traf zum zwischenzeitlichen 2:1 für die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst.
Moritz Drescher traf zum zwischenzeitlichen 2:1 für die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst. © Thorin Mentrup
Anzeige

Bezirksligist trennt sich vom TV Jahn Delmenhorst mit 2:2

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit einem Unentschieden haben die Bezirksliga-Fußballer der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst ihr erstes Vorbereitungsspiel beendet: Beim TV Jahn Delmenhorst spielte die Elf von Trainer Dirk Hofmann am Freitagabend 2:2 (1:1). Der Start in die Partie verlief optimal für die TSG, die bereits in der ersten Minute durch ein Eigentor von Alexander Sinn in Front ging. Bis kurz vor der Pause hatte die Führung Bestand, dann glich Willi Möhlenkamp für den TV aus.

Auch nach dem Seitenwechsel legte Seckenhausen vor. Moritz Drescher traf in der 52. Minute zum 2:1 für den Bezirksligisten. Doch wieder fand der heimische Kreisligist eine Antwort, dieses Mal deutlich schneller als nach dem ersten Gegentreffer: Timo-Andre Höfken glich nur vier Minuten später wieder aus. Ein weiterer Treffer gelang beiden Mannschaften nicht mehr.

Ihr nächstes Vorbereitungsspiel bestreitet die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst am kommenden Donnerstag. In der Vorrunde des Württemberg-Cups in Ristedt trifft die Hofmann-Elf dann ab 20.15 Uhr im Derby auf den Landesliga-Aufsteiger TV Stuhr.

Mehr aus dem Bezirk Hannover
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt