Steffen Henschel (am Boden, hier im Zweikampf mit Samed Erol) gelangen beim 4:1-Heimsieg zwei Treffer. Steffen Henschel (am Boden, hier im Zweikampf mit Samed Erol) gelangen beim 4:1-Heimsieg zwei Treffer. © Karsten Freese
Steffen Henschel (am Boden, hier im Zweikampf mit Samed Erol) gelangen beim 4:1-Heimsieg zwei Treffer.

TSV Altenholz II gibt nach der Pause Gas

4:1-Erfolg in der gegen die SV Friedrichsort – Dänischenhagen verliert in Klausdorf

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In der Fußball-Kreisliga Mitte-Ost fanden wegen Unbespielbarkeit der meisten Plätze nur zwei Begegnungen statt. Angepfiffen werden konnte nur auf Kunstrasen in Klausdorf und Altenholz. Die Klausdorfer besiegten den MTV Dänischenhagen II mit 3:2 und der TSV Altenholz II besiegte im Lokalderby die SV Friedrichsort II deutlich mit 4:1. Damit untermauerten die Altenholzer hinter dem souverän führenden Spitzenreiter VfR Laboe ihren zweiten Tabellenrang, während die Klaudorfer als neuer Tabellensechster weiter auf Tuchfühlung zur Spitzengruppe bleiben.

TSV Klausdorf II – MTV Dänischenhagen II 3:2

Im ersten Durchgang waren die Gastgeber das spielerisch dominierende Team, das kurz vor der Halbzeit noch mit 2:0 in Front lag, dann aber doch noch das erste Gegentor kassierte. Nach dem Wiederanpfiff verflachte die Partie zusehends, obwohl die Klausdorfer durch den zweiten Treffer von Dennis Kahlert eine Viertelstunde vor Schluss den Zwei-Tore-Vorsprung wieder herstellen konnten. Danach hätte das Kaiser-Team den Sack eigentlich auch zumachen können. Stattdessen kassierten sie kurz darauf jedoch das Anschlusstor, und so wurde es in der Schlussphase für die Platzherren noch einmal richtig eng.

Tore: 1:0 Kahlert (5.), 2:0 Beeck (42.), 2:1 Schomburg (45.), 3:1 Kahlert (76.), 3:2 Richter (79.)

TSV Altenholz II – SV Friedrichsort 4:1

In den ersten 45 Minuten entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber wesentlich besser ins Spiel und legten eine beruhigende 4:0-Führung vor, wobei der erste Treffer äußerst umstritten war. Ein langer Einwurf der Altenholzer landete direkt im Tor der Friedrichsorter, so dass der Unparteiische Jörg Finke diesem Treffer zunächst die Anerkennung versagte. Sein Assistent an der Seitenlinie wollte allerdings noch eine zwischenzeitliche Berührung von Lasaros Kostas gesehen haben, und nach Rücksprache mit seinem Kollegen entschied Finke schließlich auf Tor. Gegen völlig konsternierte Gäste hatten die Gastgeber dann leichtes Spiel und zogen bis auf 4:0 davon. Erst in der Schlussminute gelang den Gästen der Ehrentreffer.

Tore: 1:0 Kostas (48.), 2:0 Iser (65.), 3:0, 4:0 Henschel (70./71.), 4:1 Born (90.).

Region/Kiel Kreis Kiel TSV Klausdorf II (Frauen) MTV Dänischenhagen II (Herren) TSV Altenholz II (Herren) SV Friedrichsort (Herren) Kreisliga Kreis Kiel (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige