15. Mai 2018 / 10:06 Uhr

TSV Bemerode II macht mit Torfestival Kreisliga-Aufstieg perfekt

TSV Bemerode II macht mit Torfestival Kreisliga-Aufstieg perfekt

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
1. Kreisklasse 4: TSV Bemerode II
Die Bemerode jubeln über die Meisterschaft. © Michelmann
Anzeige

"Mit der Zweiten spielt man besser": Die Reserve des TSV Bemerode II hat die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisliga perfekt gemacht, zwei Spieltage vor dem Saisonende.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

In Schulenburg feierte der neue Meister der 1. Kreisklasse 3: Nach ihrem 21. Sieg im 24. Spiel steht die TSV-Reserve vorzeitig als Aufsteiger in die Kreisliga fest.

​"Als wären wir noch auf Bollerwagentour"

"Wir wollten die Bemeroder so lange wie möglich ärgern. Das ging aber nicht allzu lange gut", sagte Schulenburgs Spielertrainer Norman Schiering nach der 1:8-Klatsche. Die Gäste gingen in der 10. Minute durch Shawn Asche in Führung und legten bis zur Pause dreimal durch Felix Primus (16.), Lajos Nolte (30.) und Hannes Fischer (45.) nach. "Wir haben aber auch nicht gekämpft, sondern sind über den Platz gelaufen, als wären wir noch auf Bollerwagentour."

Die Reserve des TSV Bemerode feiert den Aufstieg in die Kreisliga.

Die Bemeroder feiern den Aufstieg in die Kreisliga. Zur Galerie
Die Bemeroder feiern den Aufstieg in die Kreisliga. ©
Anzeige

Nach der Pause habe der Tabellenführer schalten und walten können, wie er wollte. Asche (47., 55.), Nolte (53.), Primus (72.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. In der Schlussphase gelang Joscha Wodniczak wenigstens noch der 1:8-Ehrentreffer.

​"Mit der Zweiten spielt man besser"

Anschließend knallten die Sektkorken. Die Mannschaft von Trainer Mo Kordian spielt nach einer furiosen Saison mit 117 Toren - etwa fünf Treffer pro Partie - in der kommenden Saison in der Kreisliga. Dazu passt auch das Aufstiegsshirt des TSV: "Mit der Zweiten spielt man besser".

Dirk Herrmann und Sascha Priesemann

Die sind Hannovers Meister im Amateurfußball

Landesliga Hannover: HSC Hannover Zur Galerie
Landesliga Hannover: HSC Hannover ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt