Verdienter Sieg der Bemeroder Jungs USER-BEITRAG Verdienter Sieg der Bemeroder Jungs © Sven Just
Verdienter Sieg der Bemeroder Jungs

TSV Bemerode -TSV Kirchdorf 7:1

Am Sonntag empfing die 1.Herren vom TSV Bemerode den abstiegsbedrohten TSV Kirchdorf

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Trainer vertrauten auf ihr eingespieltes Team und nahmen nur eine Veränderung vor.

Die Anfangsphase verlief vielversprechend, jedoch wurden gute Angriffsmöglichkeiten nicht zu Ende ausgespielt. Nach 26 Minuten schob Armin Ziegenbein per Elfmeter zum verdienten 1:0 ein. Dennoch spielte der TSV weiter sein Spiel und machte mit Hendrik Hahne und wieder einmal Armin Ziegenbein vor der Halbzeit alles klar.

In der zweiten Hälfte kam Kirchdorf durch Murat Gündüz zum Anschluss, bis Timo Lindemann den alten drei Tore Abstand wieder herstellte. Die Bemeroder erspielten sich mehrere Chancen, die aber kläglich vergeben wurden. Der eingewechselte Dardan Bajri erzielte mit einem schön getretenen Freistoß in der 75.Minute das 5:1. Nicolas Cochanski erhöhte sogar noch per Doppelpack zum letztendlichen verdienten 7:1.

Alles in allem ein guter Auftritt der 1.Herren und man bleibt weiterhin oben dran.

Weiter geht es mit dem nächsten Spiel bereits am Mittwoch, 16.05. um 19:00 Uhr bei FC Stern Misburg. Die Bemeroder Jungs freuen sich über jede Unterstützung.

Region/Hannover Bezirksliga Bezirk Hannover Staffel 3 (Herren) TSV Bemerode (Herren) TSV Bemerode TSV Kirchdorf (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige