06. September 2018 / 09:42 Uhr

TSV Bemerode - TuS Davenstedt 1:0

TSV Bemerode - TuS Davenstedt 1:0

Sven Just
TSV Bemerode - TuS Davenstedt USER-BEITRAG
Steffen Krumpholz erzielt das Tor des Tages © Sven Just
Anzeige

Bemerode feiert den ersten Saisonsieg

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach verpatztem Saisonstart ging es am Sonntagnachmittag ins zweite Heimspiel der Saison. Mit gutem Gefühl und breit besetztem Kader gingen Trainerteam und Mannschaft in das Spiel, wo man den ersten Dreier einfahren wollte. 

Die Mannschaft blieb unverändert und wollte die Fehler aus Lehrte wieder gut machen und spielte konzentriert. In der 14. Minute konnte Bemerode durch einen sehr sehenswerten Angriff das Tor des Tages erzielen: Hendrik Hahne spielte per Drop-Kick einen Diagonalball auf Armin Ziegenbein der am Torwart scheitert. Doch aus dem Rückraum konnte Steffen Krumpholz sicher zur Führung einschieben. Im Anschluss ging das Spiel hin und her, auf beiden Seiten hätten vor der Pause noch Tore fallen können, was aber aus blieb.

Nach der Halbzeit sah ein TuS Spieler die gelb/rote Karte und durfte vorzeitig duschen gehen. Leider hatte man nicht das Gefühl jetzt endgültig den Sack zuzumachen. Viele Spielzüge wurden nicht sauber zu Ende gespielt und es blieb weiterhin spannend. Davenstedt kam nur selten zu Chancen, da die TSV-Defensive heute einen sehr guten Tag erwischt hatte.

Zum Ende hin machte Davenstedt auf und Bemerode kam noch zu einigen Chancen, die aber allesamt liegen gelassen wurden. Bemerode feiert den ersten Saisonsieg und ist gewillt gegen das Blaue Wunder am Samstag den 8.9.18 um 15.00 Uhr nachzulegen. 

Die Bemeroder Jungs würden sich über mitreisende Fans freuen.

Bericht: Tim Geburzi

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt