Der Wendthäger Stefan Buhr (links) vergibt eine gute Möglichkeit für seine Mannschaft. Der Wendthäger Stefan Buhr (links) vergibt eine gute Möglichkeit für seine Mannschaft. © uk
Der Wendthäger Stefan Buhr (links) vergibt eine gute Möglichkeit für seine Mannschaft.

TSV Eintracht Bückeberge siegt im Spitzenspiel der 2. Kreisklasse

SG Rot-Weiß Stadthagen mit ersatzgeschwächtem Team am Start

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Am vergangenen Wochenende war nicht viel los auf den Schaumburger Sportplätzen: In den fünf Staffeln der Kreisklassen fanden wegen der schlechten Platzverhältnisse nur zwei Spiele statt. Im Spitzenspiel der 2. Kreisklasse setzte sich der TSV Eintracht Bückeberge gegen ein ersatzgeschwächstes Team der SG Rot-Weiß Stadthagen verdient mit 2:1 durch. Die Tore für den neuen Tabellenzweiten erzielten Tobias Gude (12.) und Yannick Haberland (69.). Mustafa Guran hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gäste bedorgt (54.).

In einem weiteren Spiel dieser Staffel besiegte der ETSV Haste den SC Deckbergen-Schaumburg mit 3:0. Benjamin Mendrek (45.), Yannik Bauer (71.) und Finn-Jonas Koch (79.) trafen für den ETSV.

Region/Schaumburg TSV Eintracht Bückeberge (Herren) SG Rot Weiß Stadthagen (Herren) ETSV Haste (Herren) SC Deckbergen-Schaumburg (Herren) 2.Kreisklasse Kreis Schaumburg (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige