Klausdorfs Trainer Dennis Trociewicz strebt gegen den FC Kilia einen dreifachen Punktgewinn an. Klausdorfs Trainer Dennis Trociewicz strebt gegen den FC Kilia einen dreifachen Punktgewinn an. © Sonja Paar
Klausdorfs Trainer Dennis Trociewicz strebt gegen den FC Kilia einen dreifachen Punktgewinn an.

TSV Klausdorf empfängt den FC Kilia Kiel

Trociewicz kann gegen das Kellerkind personell nicht aus dem Vollen schöpfen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Vor einer Nagelprobe steht der TSV Klausdorf im Landesliga-Heimspiel gegen den FC Kilia Kiel (Freitag, 19 Uhr). Auf der Zielgeraden einer guten Saison gehen dem TSV die personellen Optionen aus. „Wir werden wohl nur 13 Mann zusammen bekommen. Aber es werden schon elf Leute auf dem Platz stehen, die Fußball spielen können“, erklärt TSV-Trainer Dennis Trociewicz, der erwägt, sich aus der Altliga zu verstärken.

Ein Spaziergang wird es gegen die vom Abstieg bedrohten Gäste sicher nicht. Kilia braucht jeden Punkt und darf sich nicht verstecken. „Gerade das ist unsere Chance. Spielen die offener, dann haben wir mehr Möglichkeiten als gegen einen Gegner, der nur hinten drin steht. Auf jeden Fall wollen wir dieses Spiel gewinnen, auch um unsere gute Saison nicht mit Negativerlebnissen zu beenden“, peilt Trociewicz zumindest Rang fünf im Endklassement an.

Weitrere Fußball-News

Die Bilder zum Spitzenspiel der Landesliga Schleswig – TSV Bordesholm gegen TSV Klausdorf:

Region/Kiel TSV Klausdorf (Herren) TSV Klausdorf Landesliga Schleswig-Holstein Schleswig (Herren) FC Kilia Kiel (Herren) FC Kilia Kiel Frauen Landesliga Schleswig-Holstein Holstein

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige