10. August 2018 / 12:40 Uhr

TSV Klausdorf gastiert in Siebenbäumen

TSV Klausdorf gastiert in Siebenbäumen

Redaktion Sportbuzzer
Hatte bislang allen Grund zum Jubeln und möchte in Siebenbäumen nachlegen: Klausdorfs Trainer Dennis Trociewicz.
Hatte bislang allen Grund zum Jubeln und möchte in Siebenbäumen nachlegen: Klausdorfs Trainer Dennis Trociewicz. © SportGraphics.de
Anzeige

Concordia Schönkirchen ist beim Aufsteiger Eidertal Molfsee gefordert - Wankendorf empängt Pansdorf.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am Dienstagabend kam es in der Landesliga Holstein zu einer Punteteilung zwischen der SpVg Eidertal Molfsee und dem TSV Klausdorf (1:1), so dass beide Teams nach zwei absolvierten Partien nun bereits vier Zähler aufweisen. Am Wochenende steht für den TSV nun das Gastspiel bei Grün-Weiß Siebenbäumen an, während Eidertal die TSG Concordia Schönkirchen empfängt. Noch ohne Punktgewinn ist der TSV Wankendorf, der in Schackendorf auch das zweite Saísonspiel mit 0:2 verlor und nun auf eigenem Platz den TSV Pansdorf fordert.

Eidertal Molfsee –Schönkirchen (Sbd., 15 Uhr)

TSG-Coach Stefan Köpke ist sich durchaus bewusst, dass das Gastspiel bei der SpVg Eidertal Molfsee für seine Elf kein Spaziergang werden wird. Sehr präsent ist ihm zudem noch die Erinnerung an die Pleite im Kreispokal der vergangenen Spielzeit, als man mit 1:4 den Kürzeren zog. Selbstverständlich ließ es sich Köpke am Dienstagabend nicht nehmen, den kommenden Gegner bei dessen Heimspiel gegen Klausdorf in Augenschein zu nehmen. „Wir müssen gegen Eidertal vor allem defensiv auf der Hut sein“, warnt Köpke. „Das wird zwar nicht über 90 Minuten gelingen, aber sie werden sicherlich Angriffsflächen bieten und die wollen wir nutzen.“ Verzichten muss Concordias Übungsleiter weiterhin auf Leif Celik. Ebenso definitiv ausfallen werden Alexander Briegert (Muskelfaserriss), Marques Rodriguez (familiäre Gründe) und Yasin Yarisli (Urlaub). Noch unklar ist, ob Fabian Grossmann und Mikael Akgün überhaupt zur Verfügung stehen werden.

GW Siebenbäumen –Klausdorf (So., 15 Uhr)

Hochzufrieden war Klausdorfs Trainer Dennis Trociewicz mit der Leistung seiner Elf nach dem Remis bei SpVg Eidertal Molfsee am Dienstagabend. „Wir haben uns mehr zugetraut, haben deutlich mutiger gespielt und konnten für wesentlich mehr Entlastung sorgen“, konnte Trociewicz eine Leistungssteigerung seiner Mannschaft im Vergleich zum 1:0-Auftaktsieg gegen Heikendorf ausmachen. „Mit dem Saisonstart bin ich sehr zufrieden, da ich befürchtet hatte, dass wir schlechter aus den Startlöchern kommen.“ Klausdorfs nächster Gegner aus Siebenbäumen startete mit einer 1:3-Pleite beim TSV Travemünde in die Saison, ließ dann aber einen 5:2-Triumph gegen die Zweitvertretung des SV Eichede folgen. „Das wird für uns sicherlich kein Selbstgänger. Die bisherigen Ergebnisse machen deutlich, dass in dieser Liga auch in dieser Saison wieder jeder jeden schlagen kann und letztlich die Tagesform eine ganz entscheidende Rolle spielen dürfte.“In personeller Hinsicht kann Dennis Trociewicz aus dem Vollen schöpfen, was die Chancen natürlich extrem verbessert.

TSV Wankendorf –Pansdorf (So., 15 Uhr)

Die Ostholsteiner kommen mit der Empfehlung eines 3:0-Auswärtssieges beim Oldenburger SV ins Jahnstadion. Hingegen warten die Wankendorfer weiter auf die ersten Landesligapunkte. Im A-21-Derby beim SV Schackendorf gab es eine 0:2-Niederlage, was gleichzeitig das Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz bedeutete. Quartiert sich der TSV erneut am Tabellenende ein? „Die Abwärtsspirale muss raus aus den Köpfen. Es geht nur mit ganz einfachen Mitteln“, sagt TSV-Coach Heiko Hansen, bekennt aber auch: „Wir sind nicht da, wo wir sein wollten. Es kann nicht sein, dass Gegner giftiger und aggressiver als wir sind.“ Am Sonntag muss Hansen neben Arne Duggen (Achillessehne) vermutlich auch auf Sebastian Worbs (Adduktoren) verzichten.

​Stimmt ab! Tippt den Spieltag der Landesliga Holstein!


Mehr Fußball aus der Region

Die wichtigsten Sommertransfers 2018 in Kiels Amateurfußball:

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt