Letteraner Jubel über den Ausgleich zum 1:1. Letteraner Jubel über den Ausgleich zum 1:1. © Christian Hanke
Letteraner Jubel über den Ausgleich zum 1:1.

Gelb-Rot für den Trainer und wiederholter Elfer gehalten: SG Letter gelingt Überraschung im Abstiegskampf (mit Galerie!)

Die SG Letter hat dem TSV Stelingen im Aufstiegskampf ein Bein gestellt - und selber Big Points im Abstiegskampf gesammelt. Das Spiel war von Chaos geprägt: SG-Trainer Kolter sah Gelb-Rot auf der Bank, ein Elfmeter wurde wiederholt und dann gehalten und ein Treffer aus 25 Metern wegen Abseits zurück gepfiffen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Überraschung am Himmelfahrtstag: Der TSV Stelingen unterlag der SG Letter 05 mit 2:3 (1:1). In der ersten Halbzeit diktierten die Gastgeber eindeutig das Geschehen. Mehr als das 1:0 durch Sascha Pohl (15.) sprang aber nicht heraus. „Wir brauchen in der gesamten Saison zu viele Torchancen. Wir hatten acht Möglichkeiten, der Gegner drei – und macht drei Tore“, sagte TSV-Trainer Adrian Wünschmann.

Bilder vom Spiel der Bezirksliga 2 zwischen dem TSV Stelingen und der SG Letter 05

​Kolter wird ausgewechselt - und sieht dann Gelb-Rot


Obwohl in Führung, kassierten die Stelinger per Konter den Ausgleich durch Jan Strübing (26.). In der 50. Minute gelang Marc Klusmann nach einem Eckball das 2:1. Doch Letter drehte die Partie. Zunächst glich Julian Rackl (62.) mit einem Weitschuss aus. Der eingewechselte Spielertrainer Christian Kolter besorgte das 2:3 (76.). „Schon ein 2:2 wäre schon super gewesen “, sagte Kolter, der in der Nachspielzeit, mittlerweile wieder ausgewechselt, die gelb-rote Karte wegen Meckerns sah. Wenige Minuten zuvor erhielt Marc Lorente das gleiche Strafmaß wegen Ballwegschlagens. „Der Schiedsrichter ist sehr hochnäsig aufgetreten“, ärgerte sich der SG-Coach.

Mehr zur Bezirksliga im Sportbuzzer

Ärger gab es auch auf der anderen Seite über den Referee. Pohl traf aus 25 Metern zum vermeintlichen 3:2 (70.) – wegen Abseits zählte das Tor aber nicht. In der 83. Minute glich Marvin Metzig per Elfmeter aus. Der Schiedsrichter ließ die Ausführung wiederholen, diesmal hielt Joram Sbrisny.

Region/Hannover SG Letter 05 (Herren) SG Letter 05 Bezirksliga Bezirk Hannover Staffel 2 (Herren) TSV Stelingen (Herren) TSV Stelingen

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige