FAN-BEITRAG ©

TSV Wallhöfen ist schon raus

0:2-Schlappe gegen Buschhausen beim Ohlenstedter Supercup / Pennigbüttel in der Hoffnungsrunde

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Supercup-Turnier des VfL Ohlenstedt TSV Wallhöfen – SV Buschhausen 0:2 Tore: 0:1 Bonce Ciftci (19./Foulelfmeter), 0:2 Keno Liebschner (26.) Schiedsrichter: Sven Blendermann (VfL Ohlenstedt) SV Buschhausen – SV Komet Pennigbüttel 1:2 Tore: 1:0 Keno Liebschner (11.), 1:1 Joschua Zurek (25.), 1:2 Tobias van Bree (30.) Schiedsrichter: Hannes Haehne (1. FC Osterholz-Scharmbeck) SV Komet Pennigbütel – TSV Wallhöfen 0:1 Tor: 0:1 Felix Bovenschulte (13.) Schiedsrichter: Frank Schnakenberg (VfL Ohlenstedt) SV Buschhausen: Badenhop; Raabe, Pascal Puckhaber, Jonas Piepenbrink, Hamdy, Claas Piepenbrink, Liebschner, Cengiz, Polat, Cifcti, Malte Puckhaber, Feder, Mario Arenthold SV Komet Pennigbüttel: Krenz; Monsees, Hobbie, Wöltjen, Eberhards, Kirchhoff, Kauf, Zurek, Katsanos, van Bree, Rapp, Rucki, Kleen, Ebert-Lange, Lühr, Kulanek, Thiel TSV Wallhöfen: Pabrig; Hampel, Reese, Prigge, Hirsch, Monsees, Bovenschulte, Muskee, Kaluza, Suhr, Schröder, Kück, Büttelmann, Baitler Zuschauer: 100 KH

Bezirksliga Bezirk Lüneburg 3 (Herren) Region/Bremen TSV Wallhöfen (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige