25. Mai 2018 / 15:17 Uhr

Tur Abdin fordert Wildeshausen heraus

Tur Abdin fordert Wildeshausen heraus

Michael Kerzel
Bezirkliga
Tur Abdin 99 -
VfL Stenum
Stadion
Geplant: 16.05.2018, 19:00 bis 20:30
Der SV Tur Abdin will gegen Wildeshausen jubeln. © Ingo Moellers
Anzeige

Die siebtplatzierten Delmenhorster wollen noch auf Rang vier springen, der VfL die Vize-Meisterschaft verteidigen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Sowohl der SV Tur Abdin Delmenhorst als auch der VfL Wildeshausen spielen eine gute Saison, schwächeln jedoch in der Rückrunde. In den noch wenigen ausstehenden Partien können beide Mannschaften jedoch für einen mehr als zufriedenstellenden Ausklang sorgen. Die Krandelkicker können aus eigener Kraft noch die Vizemeisterschaft erreichen, die Delmenhorster sind als Tabellensiebter punktgleich mit dem Vierten. Die Elf von Trainer Christian Kaya, die interimsweise von Daniel Yousef betreut wird, verlor im April/Anfang Mai fünf Partien am Stück, holte zuletzt jedoch sieben Punkte aus drei Spielen und setzte sich dabei gegen den VfL Stenum durch. Der von Marcel Bragula betreute VfL trat im Jahr 2018 lediglich dreimal auswärts an, holte dabei allerdings keinen Punkt, verlor zuletzt beim VfLStenum. Davor demontierte Wildeshausen daheim jedoch den aktuellen Zweiten VfB Oldenburg II sowie GVO Oldenburg mit 4:0 und 3:0.

Anpfiff: Sonnabend, 17 Uhr im Düsternortstadion

Mehr zur Bezirksliga Weser-Ems 2
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt