Trainerfuchs Mircea Lucescu schwört den türkischen Nationalspieler Emre Mor ein. Die Partie Türkei - Island hat am Freitag in Gruppe I Endspielcharakter.  Trainerfuchs Mircea Lucescu schwört den türkischen Nationalspieler Emre Mor ein. Die Partie Türkei - Island hat am Freitag in Gruppe I Endspielcharakter.  © Imago
Trainerfuchs Mircea Lucescu schwört den türkischen Nationalspieler Emre Mor ein. Die Partie Türkei - Island hat am Freitag in Gruppe I Endspielcharakter. 

Türkei gegen Island live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

Türkei gratis im TV, Ticker und Live-Stream sehen: Das entscheidende Spiel um die WM-Qualifikation gegen Island. Wie man das Spiel sehen kann.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In dieser Gruppe ist fast alles noch möglich! Vor der Partie Türkei gegen Island am Freitag (20.45 Uhr / live im SPORTBUZZER-Ticker) in Gruppe I haben beide Teams noch die Chance auf die WM. Für die mit 14 Punkten auf Rang drei als Verfolger ins Spiel gehende Türkei gilt in Eskisehir allerdings „Verlieren verboten!“ Ein Dreier würde das EM-Überraschungsteam von 2016 aus Nordeuropa vor dem Finale in der Gruppe am Sonntag mit Island gegen Neuling Kosovo und der Türkei in Finnland uneinholbar davonziehen lassen. Die Nordländer belegen mit 16 Punkten und gleichauf mit Tabellenführer Kroatien den zweiten Rang in dieser Gruppe.

Hier lesen: Arda Turan attackiert Journalist im Flugzeug!

Arda Turan soll einen Journalisten im Flugzeug attackiert haben. Arda Turan soll einen Journalisten im Flugzeug attackiert haben. © imago

Mit Ausnahme des gesperrten Ex-Bundesligaprofis Hakan Calhanoglu vom AC Mailand kann der rumänische Nationalcoach der Türkei, Mircea Lucescu (72), personell aus den Vollen schöpfen. In der Abwehr stehen u. a. mit Ömer Toprak vom Bundesliga-Tabellenführer und Caglar Söyüncü vom SC Freiburg zwei Spieler aus der deutschen Fußball-Eliteliga im Kader.

Lucescu muss nach einer Sperre nach Schiedsrichter-Kritik im Spiel gegen die Ukraine (0:2) die Partie allerdings von der Tribüne des Atatürk-Stadions aus verfolgen. Ein Nachteil für die Türkei, die wie 2015 im Kampf um das EM-Ticket ein Endspiel vor der Brust hat.

Hier lesen: Neun Monate nach England-Sieg: Baby-Boom in Island

Island-Coach Heimir Hallgrimsson setzt auf ein Kollektiv mit den EM-Spielern von 2016 um Spielmacher Gylfi Sigurdsson und Augsburg-Stürmer Alfred Finnbogason.

Ablösefreie Spieler im Karrieremodus von FIFA 18

​Wie sehe ich das Spiel Türkei gegen Island im TV?

Der Sender NITRO überträgt das Spiel Türkei gegen Island live im Free-TV. Die Übertragung läuft am Freitag ab 20.15 Uhr. Reporter ist Stefan Fuckert. Als Experte blickt Europameister Steffen Freund gemeinsam mit Moderator Markus Kavka auf dieses und ab 22.35 Uhr auf weitere Spiele der WM-Qualifikation.

​Gibt es einen Livestream?

Ja. NITRO präsentiert die Partie in Zusammenarbeit mit TVnow.de in einem kostenpflichtigen Livestream. Das Angebot kann nach einer Testphase von 30 Tagen für 2,99 € monatlich gebucht werden. Theoretisch ist der Online-Stream für Neukunden gratis.

​Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn Du nicht für den Livestream für das Spiel Türkei gegen Island bezahlen willst. Allerdings musst Du Dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

​Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet einen Liveticker zum Spiel Türkei gegen Island an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 20.30 Uhr.

Fußball WM Qualifikation (Herren) Türkei (Herren) Island (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige