Erfolgstyp: Mario Gomez wurde mit Besiktas Meister in der Türkei und krönte sich zum Torschützenkönig. © dpa

Türken berichten: Gomez bleibt bei Besiktas!

Bleibt er nun doch? Mario Gomez hat ein klasse Jahr bei Besiktas Istanbul hinter sich, wurde mit dem Hauptstadtklub türkischer Meister und Torschützenkönig. Trotzdem wollte er im Sommer weg. Gibt's jetzt die Wendung?

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Lange sah es so aus, als würde Mario Gomez die Türkei verlassen und in diesem Sommer zu einem europäischen Top-Klub wechseln. Doch jetzt nimmt die Causa Gomez eine überraschende Wendung. Wie türkische Medien heute berichten, bleibt der Naitionalstürmer am Bosporus, wird auch in der kommenden Saison für Besiktas Istanbul auflaufen.

Jetzt doch: Gomez bleibt bei Besiktas!

Bisher schien es als so gut wie sicher, dass der amtierende Torschützenkönig der SüperLig den Verein verlassen würde, eine erste Verlängerungsfrist hatte Gomez verstreichen lassen. Die Türken wollen ihrer Star-Stürmer unbedingt halten, Klub-Boss Fikret Orman hatte vor der EM erklärt: "Wir werden uns nach dem Turnier zusammensetzen und mit Mario Gomez reden, wir wollen, dass er bleibt."

Gomez gehört immer noch dem AC Florenz, ist an Besiktas nur ausgeliehen. Jetzt steht eine Verlängerung der Leihe im Raum. Der Torjäger hatte immer wieder betont, dass er gerne nochmal in der Champions League spielen würde. Dieser Wunsch würde ihm beim Hauptstadtklub erfüllt werden. Besiktas ist als Meister direkt für die Gruppenphase der Königsklasse qualifiziert.

Region/National

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE