09. August 2018 / 20:13 Uhr

TuS Dassendorf zieht in die 4. Runde des Oddset-Pokals ein

TuS Dassendorf zieht in die 4. Runde des Oddset-Pokals ein

Redaktion Sportbuzzer
TuS Dassendorf will weiter auf Titelverteidigungskurs bleiben.
TuS Dassendorf will weiter auf Titelverteidigungskurs bleiben. © LN
Anzeige

Der Hamburger Oberligist gewinnt mit 2:1 gegen den Hamm United FC

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bereits am Dienstagabend begegneten sich der aktuelle Pokalsieger TuS Dassendorf und der Hamm Untied FC in der dritten Runde des Oddset-Pokals. Während es für das favorisierte Team unter Leitung von Elard Ostermann um nichts anderes als die Titelverteidigung ging, hoffte die Hamm-United-Elf auf einen Überraschungssieg.

Maggio-Doppelpack bringt Dassendorf auf Kurs

Das Spiel am Hammer-Park-Stadion brauchte jedoch seine Zeit, bis es ins Rollen kam. Außer zweier gelber Karten, von denen auf jeder Seite eine durch Schiedsrichter Daniel Gawron vergeben wurde, hatte die erste Halbzeit keine nennenswerten Höhepunkte zu bieten. Mit einem 0:0 gingen so beide Mannschaften torlos in die Halbzeitpause. Mit dem Wiederanpfiff kam dann aber Fahrt auf im Spiel der beiden Hamburger Teams - und wie! Direkt die erste Chance der zweiten Halbzeit nutzte Mattia Maggio (49.), um den Pokalsieger in Führung zu bringen. Keine 10 Minuten später war es dann erneut Maggio (59.), dieses Mal mit einem 16-Meter-Hammer, der die Partie für den Favoriten frühzeitig entscheiden sollte.

Mehr zum TuS Dassendorf

United-Überzahl reicht nur für Anschlusstreffer

Als Sven Möller in der 77. Spielminute mit gelb-rot vom Platz geschickt wurde, schien jedoch zunächst noch einmal Hoffnung bei den Hamm-United-Kickern aufzukeimen. Sie nutzten den Vorteil des Überzahlspiels konsequent und erzielten direkt im Anschluss den 1:2 Anschlusstreffer durch Stephan Rahn (82.). Doch als dann zwei Minuten später auch Robert Peter Pietruschka vom Referee frühzeitig in die Kabine geschickt wurde, war der Überzahl-Vorteil, der den ein oder anderen Hamm-United-Fan vielleicht noch an einen Ausgleichstreffer glauben ließ, auch schon wieder Vergangenheit. Der TuS Dassendorf ist dank des knappen 2:1 Siegs somit weiter auf Titelverteidigungskurs. Auf wen die Mannschaft rund um Doppeltorschützen Maggio in der nächsten Runde des Oddset-Pokals trifft, wird dann am 03.09. ausgelost. Stina Wieckberg

Die Außenseiter in der 1. Runde des DFB-Pokals

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hamburg
Sport aus aller Welt