23. März 2018 / 06:22 Uhr

TuS Nortorf geht geschwächt ins Derby

TuS Nortorf geht geschwächt ins Derby

Redaktion Sportbuzzer
Anders als im Hinspiel wird Jan Fuhrmann (am Ball) seinem Team gegen Bargstedt (rechts Hauke Horstmann) nicht helfen können.
Anders als im Hinspiel wird Jan Fuhrmann (am Ball) seinem Team gegen Bargstedt (rechts Hauke Horstmann) nicht helfen können. © Wolfgang Mahnkopf
Anzeige

Doege-Elf gegen Bargstedt ohne Fuhrmann – RTSV bläst zur Aufholjagd

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

„Keiner weiß, wo er steht“ – darin sind sich alle Trainer der Fußball-Verbandsliga West trotz vereinzelt absolvierter Partien einig. Nach Auffassung der Kontrahenten TuS Bargstedt und TuS Nortorf hat die unterschiedliche Tabellensituation daher auch keine Bedeutung. Der Rendsburger TSV will währenddessen am Freitagabend in Norderstedt seine Aufholjagd starten. Wie sich der SV Tungendorf von der 0:6-Schlappe in Kaltenkirchen erholt hat, wird das Duell beim Itzehoer SV zeigen.

FC Nordlichter Norderstedt – Rendsburger TSV (Fr., 20 Uhr)

Zuversicht und Selbstvertrauen beim Schlusslicht: „Die Jungs sind heiß. Wir sind bestens gerüstet für die Aufholjagd“, sagt Özkan Altin. Rendsburgs Trainer baut auf seinen aufgerüsteten Kader. „Ich habe acht Neue, die verbandsligatauglich sind.“ Nachdem sich auch Florian Evert vom TSV Schilksee dem RTSV angeschlossen hat, kann Altin mit Rene Hansen sogar auf zwei etatmäßige Torhüter zurückgreifen. Auch die Trainingsbeteiligung könnte bei stetig rund 14 Spielern nicht viel besser sein.

TuS Bargstedt –TuS Nortorf (So., 15 Uhr)

17 Punkte für Bargstedt, 26 für Nortorf – trotz der unterschiedlichen Bilanz sehen die Verantwortlichen auf beiden Seiten ihre Siegchance bei 50:50. „Wir haben ein Heimspiel und gehen entspannt und selbstbewusst heran. Wir haben Respekt vor Nortorf, brauchen uns aber nicht zu verstecken“, meint Thomas Merten, Bargstedts kommissarischer Fußballobmann. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, aber eine Favoritenstellung kommt uns nicht zu“, sagt Nortorfs Trainer Fabian Doege. Am vergangenen Sonnabend gewann Bargstedt ein Testspiel gegen den Kreisligisten SV Wasbek mit 4:2 und zog einige Schlüsse. „Wir sind konditionell auf der Höhe, spielerisch sind noch einige Wünsche offen.“ Merten weiß:  „Trainer Guido Wieck kann personell aus dem Vollen schöpfen.“ Für Nortorf gab es indes schlechte Nachrichten: Jan Fuhrmann, der zwölf von 36 Treffern seinesTeams erzielte, wird wegen einer Knieverletzung wohl bis Saisonende ausfallen. „Das ist ein arges Handicap.“ Trainer Doege will dafür Lasse Mehrens in die Spitze beordern. Auch Simon Kortum und Sebastian Fuhrmann fehlen, der Einsatz von Alexander Gerst (Oberschenkelverletzung) ist gefährdet.

PSV Neumünster II – Marner TV (Sbd., 14 Uhr)

Ein schwerer Brocken kommt mit den siebtplatzierten Gästen auf die Reserve des PSV zu. Das weiß auch Coach Thomas Michalowski. „Die haben schon gute Kicker in ihren Reihen. Mit einem Heimsieg könnten wir aber an Marne vorbeiziehen, und da wollen wir den Hebel ansetzen“, sagt der Trainer, der sich auf seine treffsichere Offensive mit Marinko Ruzic (27 Tore) und Christoph Maliszewski (7Tore) verlassen kann.

Itzehoer SV – SV Tungendorf (So., 15 Uhr)

Auf dem Papier ist es eine klare Angelegenheit für den SVT. „Wir lassen uns aber durch die drohende Insolvenz beim ISV nicht ablenken. Wir fahren dorthin, um zu gewinnen. Die Itzehoer sind im Moment eine kleine Wundertüte und haben den Vorteil, dass sie auf ihrem Kunstrasen eine gute Vorbereitung absolvieren konnten“, sagt Tungendorfs Coach Marco Frauenstein, der unter der Woche beimTestspiel gegen die U 19 der KSV Holstein gute Ansätze sah: „Wir haben zwar 0:2 verloren, aber das Spiel war sehr ansprechend. Darauf können wir aufbauen.“. Ein Fragezeichen steht hinter den Einsätzen von Andreas Stölting und Simon Fuhrmann (beide angeschlagen).

Mehr zur Verbandsliga West

Holstein Kiel - die erfolgreichsten Torjäger der letzten Jahre

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt