07. Oktober 2018 / 20:30 Uhr

TuS Schwarz Weiß Enzen bleibt Schlusslicht

TuS Schwarz Weiß Enzen bleibt Schlusslicht

Jörg Bressem
Enzens Joshua Kahlert (links) mit ungewöhnlicher Fußhaltung, Luthes Sebastian Schirrmacher sieht interessiert zu.
Joshua Kahlert (schwarzes Trikot) vom TuS SW Enzen trifft zum zwischenzeitlichen 1:1 gegen 1. FC Germania Egestorf/Langreder II. © Christian Hanke
Anzeige

TuS Schwarz Weiß Enzen kommt in der Bezirksliga einfach nicht in Fahrt

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dass die zweite Saison nach dem Aufstieg besonders kritisch sein soll, bestätigt der TuS SW Enzen derzeit sehr eindrucksvoll. Er festigte mit einer 1:3-Niederlage beim 1.FC Germania Egestorf/Langreder II seinen letzten Tabellenplatz in der Fußball-Bezirksliga und wäre beinahe noch heftiger in das Räderwerk geraten.

Es war Torwart Florian Schaper, der das Unheil eindämmte. Vor der Pause war außer der 1:0-Führung der Platzherren von Michael Owuzu (4.) nicht viel los. In der zweiten Halbzeit änderte sich das. Der TuS SW Enzen kam munter aus der Kabine und spielte sich den Ausgleich schön heraus. Der Ball lief über mehrere Stationen, ehe Joshua Kahlert den Angriff mit dem 1:1 abschloss (47.). Danach zeigten sich aber die Schwächen des Tabellenletzten. Er drängte fröhlich auf die Führung, öffnete aber seine Abwehr viel zu sehr. „Ein Egestorfer 5:1 wäre möglich gewesen“, räumte Enzens Trainer Fabian Stapel ein.

Bei Christoph Jülkes 2:1 in der 56. Minute brauchten die Platzherren mit ihrem überragenden Owuzu nur drei Ballkontakte für ihren Konter. Das 3:1 in der 72. Minute war ein Gewaltschuss von Michael Mikolajczak. „In der Schlussphase machten wir die Rückwege nicht mehr“, kritisierte Stapel.

TuS: Schaper, Thiemann, Blume, Schölzel, Schmidt, Horstmann, Schröder, Isaak (68. Schwalm), Kahlert, Buhr, Schwarze (78. Wischhöfer), Zeckel

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt