11. September 2018 / 12:33 Uhr

TuSG Ritterhude II behält knapp die Oberhand

TuSG Ritterhude II behält knapp die Oberhand

Reiner Tienken
Marco Grahl (links) vertrat bei der TuSG Ritterhude II den urlaubenden Maik Machnacz.
Marco Grahl (links) vertrat bei der TuSG Ritterhude II den urlaubenden Maik Machnacz. © Christian Kosak
Anzeige

Kreisligist setzt sich mit 1:0 gegen den VSK Osterholz-Scharmbeck II durch

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Unter fernöstlicher Sonne erhielt Maik Machnacz eine frohe Botschaft. Der Trainer der TuSG Ritterhude II bekam in seinem Thailand-Urlaub den 1:0-Erfolg beim VSK Osterholz-Scharmbeck II übermittelt. „Wir haben eigentlich ganz diszipliniert gespielt“, brachte Gäste-Betreuer Horst Schütte seine Eindrücke auf einen Nenner. Marco Grahl trug in Abwesenheit von Maik Machnacz die Verantwortung. Tim Napiwotzki verwertete einen Steilpass zum goldenen Tor.

Die VSK-Reserve hatte sich den Prestigekampf ganz anders vorgestellt. „Das Trainerteam war total enttäuscht“, entgegnete Peter Ehlers. Bonce Ciftci zwang TuSG-Torwart Chadi Abdul-Wahed per Kopf zu einer echten Parade. Die Platzherren warteten nach einem Tackling gegen Bonce Ciftci zudem vergeblich auf den Elfmeterpfiff.

Die Grün-Weißen ließen ansonsten viele Tugenden vermissen. „Wir haben ordentlich trainiert. Aber der letzte Biss fehlte“, bekräftigte VSK-Trainer Peter Ehlers. Emmanuel Duah leistete der VSK-Mannschaft mit seiner Gelb-Roten Karte bereits vor der Pause einen Bärendienst (42.).

Die TuSG-Reserve tat sich nach dem Wechsel in Überzahl schwer, agierte mitunter etwas schläfrig. So durften sich die Gäste erst mit dem Abpfiff und nachdem die VSK-Reserve hinten auf Zweierkette umgestellt hatte in Sicherheit wiegen.

Mehr aus der Kreisliga Osterholz
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt