14. Januar 2018 / 07:11 Uhr

TV-Comeback! Reinhold Beckmann wird Experte beim „Doppelpass“

TV-Comeback! Reinhold Beckmann wird Experte beim „Doppelpass“

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Reinhold Beckmann verstärkt das „Doppelpass“-Team als Experte.
Reinhold Beckmann verstärkt das „Doppelpass“-Team als Experte. © Sport1/imago
Anzeige

Der frühere Moderator der „Sportschau“ wird als Nachfolger von Armin Veh künftig für den Sport1-Talk arbeiten.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das ist ein TV-Hammer! Wie die Bild am Sonntag exklusiv berichtet, wird der Doppelpass von Sport1 mit einem Promi-Experten verstärkt: Ab nächster Woche rückt Reinhold Beckmann als festes Mitglied des Expertenteams neben Ex-Kommentator Marcel Reif und Thomas Strunz in die Runde. Der frühere Moderator der ARD-„Sportschau“ ersetzt damit Armin Veh, der den Talk im Dezember verließ und als Geschäftsführer beim 1. FC Köln anheuerte.

Mehr zum Thema

Für Beckmann ist es 260 Tage, nachdem er zum letzten Mal durch die „Sportschau“ führte, ein Fernseh-Comeback. „Ich freue mich auf die vertraute Runde. Bereits in der Hinrunde habe ich zweimal die launige und fachkundige ‚Doppelpass‘-Luft schnuppern dürfen“, sagte der 61-Jährige. Beckmann soll erstmals am 21. Januar als festes Teammitglied im Talk von Thomas Helmer sitzen.

In dieser Woche sitzen als feste Experten noch Reif und Strunz in der Runde, die noch ohne Beckmanns Expertise auskommen muss. Dafür mit dabei: Hannovers Sportdirektor Horst Heldt, Griechenland-Trainer Michael Skibbe, Matthias Brügelmann von der Bild und SPORTBUZZER-Geschäftsführer Marco Fenske.

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Zur Galerie
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt