14. September 2018 / 16:30 Uhr

TV Oyten will gegen Ippensen nachlegen

TV Oyten will gegen Ippensen nachlegen

Nico Brunetti
SPORT // Fu§ball: Bezirkspokal TV Oyten - SVV HŸlsen:
Amandinho Kone (Oyten)
FOTO: Bjšrn Hake
Amandinho Kone und der TV Oyten hoffen auf einen Heimsieg gegen Ippensen. © Björn Hake
Anzeige

Nach dem 4:2-Erfolg über Bothel hofft die Sammrey-Elf auf eine Wiederholung

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der 4:2-Sieg in Bothel hat sich positiv auf die Fußballer vom TV Oyten ausgewirkt. "Die Stimmung ist besser, nachdem wir gewonnen haben. Bei uns ist vorher aber auch keiner mit dem Kopf unter den Armen durch die Gegend gelaufen. Wir wissen ja, dass wir besser Fußball spielen können", beschreibt Oytens Coach Axel Sammrey. Durch die Pause am vergangenen Wochenende lag der Schwerpunkt beim aktuellen Neunten vermehrt auf dem Trainingsbetrieb.

Sammrey nutzte aber auch die Zeit, um sich den kommenden Gegner SV Ippensen anzuschauen. Dieser tankte mit dem 3:0-Sieg bei der TSG Wörpedorf-Grasberg ordentlich Selbstvertrauen. "Sie kommen übers Kämpferische. Das wird schwer", ahnt der TV-Trainer. Vor allem auf dem heimischen Platz sei der SV nur schwer bezwingen. Die Spielstätte in Vierden stelle eine zusätzliche Schwierigkeit dar. "Wir haben mit Abstand die beste Anlage im Kreis Verden. Ippensen hat dagegen nicht den besten Rasen und zudem einen kleinen Platz. Darauf müssen wir uns einstellen", erklärt Sammrey. Dies ist beim Gastspiel im Mai herausragend gut gelungen: Da gewann der TV das Rückspiel der vergangenen Saison dank eines Tores von Amadinho Kone und einem Doppelpack von Pascal Döpke mit 3:0. Gegen eine Wiederholung hätte Oyten nichts einzuwenden.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Vierden

Mehr zur Bezirksliga Lüneburg 3
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt