07. August 2018 / 17:11 Uhr

U 17 von Hansa Rostock schlägt Bundesligisten

U 17 von Hansa Rostock schlägt Bundesligisten

Rene Warning
Hatte Grund zur Freude: Hansas U-17-Trainer Kevin Rodewald.
Hatte Grund zur Freude: Hansas U-17-Trainer Kevin Rodewald. © FC Hansa Rostock
Anzeige

Drittliga-Nachwuchs holt im Test gegen den Chemnitzer FC einen 3:0-Erfolg. Luca Wollschläger schnürt Doppelpack.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Chemnitz/Rostock. Starker Auftritt der B-Junioren des FC Hansa Rostock: Im Rahmen ihres Trainingslagers in Leipzig sicherte sich der Regionalligist am vergangenen Sonnabend einen 3:0 (2:0)-Erfolg gegen den Chemnitzer FC. Vor der Pause war Luca Wollschläger zweimal erfolgreich, ehe Benno Dietze nach dem Seitenwechsel den Endstand herstellte. Über Facebook wollte Innenverteidiger Mattes Kmiecik die Partie aber nicht überbewerten. „Das Spiel war in Ordnung. Allerdings war es auch nur ein Testspiel“, meinte der 16-Jährige.

Für den Drittliga-Nachwuchs war es der zweite Sieg im fünften Test. Zuvor hatte das Team von Trainer Kevin Rodewald gegen den 1. FC Union Berlin mit 1:3 den Kürzeren gezogen und bei der U19 des FC Mecklenburg Schwerin 3:3 gespielt. Bei einem Blitzturnier in Kiel bezwang die U17 den Nord-Regionalligisten Calenberger Land mit 1:0 und spielte gegen das Bundesliga-Team von Holstein Kiel 0:0.

Mehr zum Hansa-Nachwuchs

Nachwuchsleiter Stefan Karow sieht die U17 auf einem guten Weg. „Das bisher Gezeigte ist vielversprechend. Allerdings muss man immer beachten, dass es sich um Testspiele handelt“, betont Karow, der für die Mannschaften im Großfeldbereich keine tabellarische Zielstellung ausgegeben hat. „Klar wollen wir mit allen Teams eine bessere Rolle als in der vergangenen Saison spielen. Allerdings befinden wir uns jetzt in einer Phase, wo wir vieles umstrukturieren. Das braucht etwas Zeit.“

Bevor die U17 am 18. August gegen Union Berlin II in die Saison in der Regionalliga Nordost startet, testen die Kicker am Freitag (18.00 Uhr) daheim gegen VfL Wolfsburg II und am Sonntag (13.00 Uhr) beim VfL Lübeck.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt