Paula Klensmann vom JFV Calenberger Land Paula Klensmann vom JFV Calenberger Land © Rainer Hennies
Paula Klensmann vom JFV Calenberger Land

Real Madrid-Star ist ihr Vorbild: U15-Nationalspielerin Paula Klensmann im Porträt

Wenn sie gerade nicht für das U15-DFB-Team spielt, gibt Klensmann bei den Jungs vom JFV Calenberger Land in der Landesliga den Ton an. Bundesliga und Frauen-Nationalmannschaft sind ihre Ziele.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die U15-Juniorinnen des DFB haben auch die letzte Partie ihrer Länderspielsaison gewonnen. Im emsländischen Spelle setzte sich das Team von Trainerin Bettina Wiegmann am Mittwochabend vor 1029 Zuschauern mit 2:1 (2:0) gegen die Niederlande durch. Mit dabei war wie in allen Spielen dieser Saison Paula Klensmann aus dem Landesligateam der C-Junioren des JFV Calenberger Land. Wie im Verein absolvierte sie auch im Nationalteam den Part auf der linken Seite der „Doppelsechs" mit einer souveränen Leistung, wie Trainerin Wiegmann bestätigt.

Klensmanns Bilanz dieser U15-Saison ist brilliant: In allen vier Partien, die übrigens alle gewonnen wurden, stand die Calenbergerin in der Startformation. Dabei erzielte sie sogar ein Tor. Als es in Prag gegen Tschechien ging, traf sie vom Punkt zum 4:0. „Der Ball lag einfach da, denn es war im Vorfeld nichts abgesprochen. Weil niemand sofort Anstalten machte zu schießen, bin ich einfach hingegangen und habe abgezogen“, erinnert sich die Calenbergerin, die im zweiten Jahr beim JFV kickt. „Es macht Spaß, sich mit den Jungs zu messen, denn da kann man auch mal härter in die Zweikämpfe gehen“. Schließlich ist Toni Kroos ihr großes Vorbild.

Über ihren Elfer in Prag grinst sie unbekümmert: „Für mich war das ganz normal, ohne Aufregung oder Nervosität.“ Vereinstrainer Immanuel Andre bestätigt ihre Ruhe in solchen Situationen: „Paula ist bei uns die sicherste Schützin vom Punkt.“ Sie sei durchaus eine Führungspersönlichkeit beim JFV. Was man im Training merkt, etwa beim Verschieben der Abwehr. Da ist Paula Klensmann als einziges Mädchen unter den Jungs Chefin und Wortführerin.

​Bundesliga und Nationalmannschaft

Wie es beim DFB weitergeht? „Ich hoffe, mich auch in der U16 durchzusetzen, wenn ich dann ab dem Spätsommer eingeladen werde“, meint Klensmann. Die gerade 15 Jahre alt gewordene Schülerin des Schiller-Gymnasiums in Hameln hat ehrgeizige Ziele: „Ich möchte irgendwann in der ersten Bundesliga spielen und in der Frauen-Nationalmannschaft.“ Und das am liebsten auf der sechs". „Seitdem ich Fußball spiele, spiele ich dort. Das ist mein Markenzeichen, auch wenn ich schon auf allen Positionen gekickt habe", verrät sie.

Region/Hannover JFV Calenberger Land U15 (C-Junioren) C-Junioren Landesliga Bezirk Hannover

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige