Mehr, als erwartet: Es gibt viele Fans, die RB Leipzig als ihren Lieblingsklub bezeichnen. © Picture Point

Überraschende Studie: RB Leipzig beliebter als der HSV, Hertha BSC und Schalke

Eine neue Studie hat sich mit der Beliebtheit der Bundesliga-Vereine beschäftigt - und ist zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Von wegen unbeliebt!

Wenn RB Leipzig in fremden Stadien antritt, schlägt den Anhängern oft Abneigung entgegen. Noch schlimmer war beim letzten Gastspiel der Leipziger bei Borussia Dortmund: Damals wurden die Fans der Bullen sogar mit Flaschen und Steinen beworfen. Am Samstag kommt es erneut zu diesem Duell. Und auch dieses Mal dürften die Gäste von den BVB-Fans nicht mit Liebe empfangen werden. Protest gegen RB gehört in der Bundesliga zum Alltag.

Hier lesen: Werner gegen BVB einsatzbereit?

Eine Studie kommt jetzt allerdings zu einem anderen Ergebnis. Laut dem YouGov-FootballIndex ist RB Leipzig aktuell auf Platz vier der beliebtesten Vereine in der Bundesliga. Geschlagen wird RB Leipzig in dieser Liste nur vom FC Bayern, Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln.

Nach Randale: Dortmund Bürgermeister lädt RB-Fans ein

"Für die Umfrage werden fußballinteressierte Personen in Deutschland ab 14 Jahren gefragt, welcher der Fußballclubs ihr persönlicher Lieblingsklub ist", heißt es von den Machern der Umfrage. "Nach der letzten Länderspielpause ist der Anteil der RB-Leipzig-Anhänger vor allem in den neuen Bundesländern deutlich gestiegen."

Damit steht RB Leipzig in der Umfrage sogar besser da als Traditionsvereine wie der Hamburger SV, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC oder dem FC Schalke 04.

RB Leipzig (Herren) Fussball Bundesliga FC Bayern München (Herren) Hertha BSC (Herren) Borussia Dortmund (Herren) Region/Leipzig

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige