Matthias Henning ist nicht mehr Trainer bei Haimar/Dolgen. © Plümer (Archiv)

Überraschung! Matthias Henning tritt beim TSV Germania Haimar-Dolgen zurück

Der TSV Germania Haimar-Dolgen muss sich einen neuen Trainer suchen. Matthias Henning ist am Donnerstagabend zurückgetreten. Er stieg mit den Germanen in die Kreisliga auf. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Wenn am Sonntag die Partie des TSV Germania Haimar-Dolgen gegen den FC Lehrte II in der Kreisliga 1 über die Bühne gehen sollte, dann wird Matthias Henning an der Seitenlinie keine Anweisungen mehr geben. Am Donnerstagabend hat der bisherige Coach, der als TSV-Urgestein nicht nur hervorragender Regisseur des einstigen Landesligateams war, sondern später auch als 1. Vorsitzender des Klubs aus dem Großen Freien fungierte, seinen Trainerposten zur Verfügung gestellt.

MEHR NEWS AUS DER KREISLIGA

Henning stieg mit Haimar/Dolgen in die Kreisliga auf und schaffte es mit den Germanen 2015 ins Kreispokal-Endspiel. In dieser Saison blieb der TSV als Tabellenelfter in der Kreisliga 1 hinter den Erwartungen zurück.

*** TSV Legende legt Amt nieder *** Matthias Henning tritt mit sofortiger Wirkung als Trainer des TSV Germania Haimar...

Posted by TSV Germania Haimar/Dolgen on Donnerstag, 30. November 2017

Das sind die Trainerwechsel der laufenden Saison in Hannovers Amateurfußball:

TSV Germania Haimar Dolgen (Herren) Region/Hannover Kreisliga Kreis Region Hannover Staffel 1 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige