10. Februar 2018 / 19:59 Uhr

Ulreich zur WM 2018? Bayern-Keeper laut Löw im Blickfeld für Nationalmannschaft

Ulreich zur WM 2018? Bayern-Keeper laut Löw im Blickfeld für Nationalmannschaft

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Sven Ulreich könnte schon bald deutscher Nationalkeeper werden.
Sven Ulreich könnte schon bald deutscher Nationalkeeper werden. © imago
Anzeige

Seine guten Leistungen beim FC Bayern München könnten sich auszahlen. Bundestrainer Joachim Löw sieht in dem 29-Jährigen einen Kandidaten für den WM-Kader 2018 in Russland. Der Bayern-Keeper sei im Blickfeld.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Diese Statistik kann sich sehen lassen: 16 Spiele, 14 Gegentore und 73 Prozent aller Torschüsse auf seinen Kasten gehalten. Sven Ulreich gehört zu den aktuell besten Torhütern der Bundesliga. Der 29 Jahre alte Ersatzmann von Manuel Neuer könnte diese Rolle auch bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland einnehmen. Bundestrainer Joachim Löw war in der Halbzeitpause des Bundesliga-Topspiels zwischen dem FC Bayern und Schalke 04 voll des Lobes über den Ex-Stuttgarter: "Er ist bei uns im Blickfeld. Er ist sehr sicher", so Löw.

Das sind die WM-Kandidaten

Zur Galerie
Anzeige

Das große Plus von Ulreich gegenüber seinen Konkurrenten um den dritten Torwart-Platz im WM-Kader, Bernd Leno (Bayer Leverkusen) und Kevin Trapp (Paris St.-Germain): Er kommt seit der Verletzung von Manuel Neuer regelmäßig zum Einsatz und beweist sich auf höchstem Niveau in der Champions League. Löw lobt: "Er ist im Eins-gegen-Eins bärenstark und hat beim FC Bayern auch das Spiel hinten raus gelernt."

Hier die Bundesliga-Saisonstatistik von Ulreich:


Das sagt Ulreich zum Löw-Lob

Der Bayern-Keeper blieb nach dem Spiel trotz des Löw-Lobs locker: "Wenn es so ist, dass der Bundestrainer mich lobt, freut mich das. Ich versuche meine Form zu halten", so Ulreich, der allerdings nicht unbedingt an eine WM-Nominierung denkt: "Ich glaube nicht, dass die WM für mich so greifbar ist, wie für andere Keeper. Andere spielen noch länger auf hohe, Niveau. Ich bin auch schon 29 Jahre alt. Es gibt noch jüngere Keeper, die mehr Perspektive haben als ich."

Wird Ulreich zum zweiten Hans-Jörg Butt? Vor der WM 2010 zeigte er als Keeper des FC Bayern ebenfalls starke Leistungen und stach die Konkurrenz um Timo Hildebrand aus. Er wurde als dritter Keeper hinter Neuer und Tim Wiese zur WM nach Südafrika mitgenommen und durfte sogar im Spiel um Platz drei das Tor hüten.

Mehr zum Thema

Neuer wohl bald wieder fit

Im Verein muss sich Ulreich wohl bald wieder hinter Manuel Neuer anstellen. Der 31 Jahre alte Welttorhüter steht nach Informationen von Joachim Löw nach seinem Mittelfußbruch wieder kurz vor dem Einstieg ins Mannschaftstraining. Das habe Neuer ihm in einem längeren Telefonat mitgeteilt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt