Trainer Tesmer USER-BEITRAG Turnierleiter © Sportbuzzer
Trainer Tesmer

"Vater samt Sohn" fliegt aus dem Verein! So entscheidet FC Viktoria 89 Berlin

Thorsten Fubel: "Wenn es dir nicht passt, fliegst du!" Jugendleiter entlässt Vater samt 10-jährigem Sohn!

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Seitdem der langjährige Jugendleiter, Andreas Statkiewicz, den Verein verlassen hat (Meldung des Vereins) gibt es bei FC Viktoria 89 Berlin viele Veränderungen. Die Aufgaben im Großfeld übernahm der Sportdirektor und ehemaliger Fussballspieler Rocco Teichmann. Im Kleinfeldbereich leitet Thorsten Fubel, ein Jugendtrainer, die Leistungsmannschaften. Thorsten Fubel entscheidet sich bei den U-Teams für ein Projekt, das wir aus dem Nachwuchsleistungszentrum kennen. 24 Spieler trainieren gemeinsam als Team. Begleitet werden sie von drei bis vier Trainern und spielen ihre Pflichtspiele in zwei Staffeln.

Ziel ist, die Spieler nach einer gewissen Zeit auf ein Level zu bringen, so der Plan. Das Konzept sollte bei FC Viktoria in der U9 und U10 starten. Bei der U9 haben sich die Trainer sowie die Eltern quer gestellt. Das Konzept ist im U9-Jahrgang somit gescheitert. In der U10 hat es einen Trainerwechsel gegeben. Somit war es einfacher, das Projekt einzuführen. Der neue Trainer musste das neue Konzept einfach einbringen, berichtet Turnierleiter sowie Papa eines U10-Spielers.

Tesmer Adam: Ich bin bis jetzt noch von diesem Konzept überzeugt. Leider gab es in der Vorbereitung Schwierigkeiten. Das Konzept solle noch diese Saison starten, so der Wusch des Jugendleiters, Thorsten Fubel. Ich habe mehrmals Probleme bei diesem Konzept besprechen wollen. Dies gefiel dem Jugendleiter Thorsten Fubel nicht. Am gestrigem Nachmittag wurde ich zum Gespräch geladen. Eigentlich dachte ich, dass wir die Vorbereitungen für die Leistungsvergleiche und das Qualifikationsturnier "Champions Trophy" besprechen, da ich diese für den Verein vorbereite. Leider habe ich mich geirrt. Thorsten Fubel, der Jugendleiter teilte mir mit, dass ich ab sofort meinen Aufgaben entbunden bin. Damit es noch schmerzhafter ist, wird mein Sohn seine Mannschaft verlassen!

Wer meine Projekte kritisiert, fliegt! Es war ein Schock für mich, warum mein Sohn? Warum wird ein Spieler aus einer Umgebung herausgenommen, in der er sich wohlfühlt und Spaß hat? Warum werden in Probleme von erwachsenen Menschen Kinder mit einbezogen? Für mich unverständlich! Probleme werden einfach unter den Teppich gekehrt! Ich bin von so einem Verein wie dem FC Viktoria 89 enttäuscht, dass ein Jugendleiter, der seit drei Monaten eine so wichtige Position erhalten hat und vielleicht etwas Erfahrung braucht, so eine Entscheidung treffen kann.

Thomas von Beth: Welche Aufgaben hattest du bei FC Viktoria 89 Berlin ?

Tesmer Adam: Ich habe als Autor die FC Viktoria 1889 Berlin - Jugendfußball Facebookseite geführt. Ich habe sämtliche Turniere und Leistungsvergleiche mit internationaler Besetzung wie Legia Warszawa, Lech Poznan oder Olympik Kaliningrad aus Russland organisiert. Es ist einfach meine Leidenschaft, mein Hobby was mir in diesem Moment genommen wird. Diese Aufgaben habe ich ehrenamtlich übernommen. Für mich war es immer wichtig, den Verein nach vorne zu bringen! Der FC Viktoria 89 war für uns heute telefonisch nicht zu erreichen. Es sind harte Vorwürfe, die uns hier vorliegen. Uns liegt eine schriftliche Bestätigung des Trainers der U10 vor, wo er bestätigt, dass die Entscheidung der Jugendleiter Thorsten Fubel getroffen hat. Er soll auch auf den Trainer eingewirkt haben, den Spieler nicht mehr einsetzen zu dürfen. Darf tatsächlich ein Jugenleiter so eine Entscheidung treffen? Wir sind auf die Stellungnahme des Vereins sehr gespannt!

Region/Brandenburg FC Viktoria 1889 Berlin Regionalliga Nord Region Norddeutschland (Herren) ugccontent

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige