vechelde Nicht zu halten: Vecheldes A-Jugend (grün-weiß) besiegte Schlusslicht JSG Sickte mit 5:1. © Isabell Massel
vechelde

Vecheldes Keeper trifft per Fallrückzieher

Sonst steht Dominik Engler im Tor der Vechelder A-Jugend. Gegen den Tabellenletzten der Fußball-Landesliga durfte er aber im Sturm ran - und bedankte sich mit zwei Sahnetoren zum 5:1-Sieg gegen die JSG Sickte.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Eine Überraschung gelang A-Jugend-Bezirksligist VfB Peine, er besiegte Spitzenreiter Volkmarode nach 0:2-Rückstand noch 3:2.

Landesliga

Arminia Vechelde - JSG Sickte/Schandelah 5:1 (1:1). Ein Torwart mal auf Torejagd: Das 4:1 erzielte Vecheldes Dominik Engler mit einem Fallrückzieher von der Strafraumkante, zum 5:1 traf er mit einem Flugkopfball. „Er ist eine Option für den Angriff“, freute sich Trainer Marc Hölemann. „Fallrückzieher übt er oft. Im Training vor dem Spiel hatte er aber dabei keinen Ball getroffen. Umso schöner, dass er ihn im Spiel optimal getroffen hat!“

Der noch punktlose Gegner Sickte habe sich im Vergleich zum Hinspiel, das die Arminen 5:0 gewannen, deutlich gesteigert. „Sie haben lange gut gespielt. Wir waren zwar überlegen, aber zur Halbzeit stand es nur 1:1.“ Das Tor für die Gastgeber hatte Constantin Horaiske mit einem direkt verwandelten Freistoß von der Mittellinie verwandelt. Im zweiten Durchgang erhöten die Vechelder den Druck. „Die spielerische Klasse hat sich dann durchgesetzt“, sagte Hölemann.

Tore: 1:0 Horaiske (14.), 1:1 Behre (28.), 2:1 Falb (68.), 3:1 Marktscheffel (78., Eigentor), 4:1 und 5:1 Engler (80., 90.).

SV Lengede - TSG Bad Harzburg 3:2 (0:0). In der letzten halben Stunde nahm das Spiel Fahrt auf. Nach Vorarbeit von Niklas Müller erzielte Tobias Klann das 1:0 (61.). Als Müller dann selbst zum 2:0 traf (75.) schien das Spiel gelaufen. Doch der Tabellenzehnte kam mit einem Doppelschlag (77., 80.) zurück. Ein Foul im Strafraum brachte die Gäste um den Punktgewinn. Nachdem der Lengeder Kevin Gross im Strafraum von den Beinen geholt worden war, verwandelte Klann den Elfer sicher zum umjubelten 3:2-Sieg.

Tore: 1:0 Klann (61.), 2:0 Müller (75.), 2:1 Strzyna (77.), 2:2 Pape (80.), 3:2 Klann (89.).

Bezirksliga

RW Volkmarode - VfB Peine 2:3 (0:0). „Den Grundstein für den Sieg haben wir im Trainingslager in der Sportschule Emsland gelegt“, sagte VfB-Trainer Mehmet Yasti. Denn neben dem sportlichen Training hat er gemeinsam mit der Mannschaft Analyse betrieben. „Wir haben festgestellt, dass wir fußballerisch meist überlegen sind, es aber manchesmal an der Einstellung fehlte.“ Und die war diesmal top. Denn nach zwei Gegentoren durch Standards wurde es ein Spiel auf ein Tor. Felix Förster gelang der Anschlusstreffer, Kevin Schreiber der Ausgleich. Und als Dominik Both drei Minuten vor dem Ende den Torwart ausspielte und mit links ins lange Eck einschob, war der Jubel bei den Gästen groß.

Tore: 1:0 Fessel (50.), 2:0 Vogt (53.), 2:1 Förster (58.), 2:2 Schreiber (84.), 2:3 Both (87.).

HSC Leu - Pfeil Broistedt 1:3 (1:2). Durch die drei Punkte kletterten die Pfeile auf Rang 8 und verdrängten Leu auf Platz 9. „Ein wichtiger Sieg“, stellte deshalb Broistedts Trainer Kevin Amendy fest. Aufgrund der Unterstützung aus der B-Jugend hatte er keine Personalprobleme. Die Führung für Leu glichen die Gäste schnell per Elfmeter wieder aus. Und noch vor der Pause gingen sie durch Berkay Capar in Führung, der einen Torwart-Abpraller verwertete. „In der zweiten Halbzeit waren wir dann klar besser und hatten einige Möglichkeiten“, sagte Pfeil-Trainer Kevin Amendy. Besonders schön war der Treffer zum 3:1 für die Broistedter, als Jan Sellmann den Ball volley in den Winkel jagte. „Danach haben wir nichts mehr zugelassen“, sagte Amendy.

Tore: 1:0 Gottsleben (26.), 1:1 Wendel (32. Elfmeter), 1:2 Capar (43.), 1:3 Sellmann (48.).mp

Region/Peine A-Junioren Landesliga Bezirk Braunschweig Arminia Vechelde (A-Junioren) A-Junioren Bezirksliga Bezirk Braunschweig Nord VfB Peine (A-Junioren) FC Pfeil Broistedt (A-Junioren) SV Lengede (A-Junioren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE