Sami Khedira musste nach nur einer Viertelstunde ausgewechselt werden. © dpa

Verletzungs-Schock bei #GERITA! Sami Khedira muss früh raus

Der Juve-Star muss mit Oberschenkelproblemen runter, dafür kam Schweinsteiger.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Ist das bitter! Für Sami Khedira war das EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien schon früh beendet. Nach einer Viertelstunde verletzte sich der 29-jährige Juve-Star beim Stand von 0:0 im Zuge eines starken Defensiv-Zweikampfs mit Klubkollege Giorgio Chiellini am Oberschenkel und musste runter.

Für den Mittelfeldstar wurde Kapitän Bastian Schweinsteiger eingewechselt, der zu seinem insgesamt 37. Einsatz bei einer EM oder WM kam. Laut Pressesprecher Jens Grittner hatte Khedira Adduktoren-Probleme im linken Oberschenkel. Khedira bleibt vom Pech verfolgt: Schon vor dem WM-Finale 2014 in Brasilien hatte er sich beim Warmmachen verletzt und musste passen.

Hier geht's zum Sportbuzzer-Liveblog!

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE