Kenny Prince Redondo Kenny Prince Redondo © imago
Kenny Prince Redondo

Verliert Union Berlin Offensivspieler an den FC Köln?

Der 1. FC Köln soll an Union Berlins Kenny Redondo interessiert sein.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der abstiegsbedrohte Bundesligist 1. FC Köln hat wohl ein Auge auf Union Berlins Kenny Redondo geworfen. Wie das Portal fussballtransfers.com berichtet, soll Kenny Prince Redondo gegebenenfalls dabei helfen, den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. Der 23-jährige Deutsch-Spanier steht noch bis 2019 bei den Eisernen unter Vertrag und ist auf dem linken Flügel zu Hause. Auf dieser Position könnte er Kölns Leonardo Bittencourt ersetzen, der unter anderem mit Tottenham Hotspur in Verbindung gebracht wird.

Mehr Fußball aus der Region
Region/Brandenburg 1. FC Union Berlin (Herren) 1.FC Union Berlin DFB Pokal 2. Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige