Schiedsrichter Dr. Jochen Drees könnte sich eine Verletzung zugezogen haben. Schiedsrichter Dr. Jochen Drees könnte sich eine Verletzung zugezogen haben. © imago
Schiedsrichter Dr. Jochen Drees könnte sich eine Verletzung zugezogen haben.

Verrückt: Drees nimmt bei Union gegen Nürnberg Timeout

Überraschend unterbricht der Unparteiische Dr. Jochen Drees plötzlich die Partie. Der Grund ist offenbar eine Verletzung.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Es geht um viel in diesem Spiel: Mit einem Sieg gegen den 1. FC Nürnberg würde Union Berlin auf Platz eins in der 2. Bundesliga springen. Nach 75 Minuten steht es noch 0:0, die Spannung steigt - da unterbricht Schiedsrichter Dr. Jochen Drees plötzlich die Partie und verschwindet in den Katakomben.

Als wenig später der Berliner Teamarzt folgte, machten sich Sorgen ob der Gesundheit breit. Wenige Minuten später tauchte Drees aber wieder auf und setzte die Partie fort. Demnach hatte der Unparteiische Oberschenkel-Probleme und lief sichtlich unrund über das Feld. Bis zum Ende der Partie hielt Drees aber zum Glück durch.

Fussball 2. Bundesliga 1.FC Union Berlin 1.FC Nürnberg 1. FC Union Berlin-1. FC Nürnberg (20/03/2017 20:15)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige