09. Juni 2018 / 21:11 Uhr

Vettel sichert sich Pole Position in Kanada - Hamilton nur Vierter

Vettel sichert sich Pole Position in Kanada - Hamilton nur Vierter

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Sebastian Vettel startet in Montréal von der Pole Position.
Sebastian Vettel startet in Montréal von der Pole Position. © imago/LaPresse
Anzeige

Sebastian Vettel hat seinen Ferrari in Montréal auf den ersten Platz gestellt und hat nun eine große Chance auf den Rennsieg. Für Weltmeister Lewis Hamilton lief das Qualifying nicht perfekt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Sebastian Vettel hat sich erstmals nach fünf Jahren wieder die Pole Position zum Großen Preis von Kanada gesichert. Der viermalige Formel-1-Weltmeister verwies am Samstag im Ferrari Mercedes-Pilot Valtteri Bottas um 0,093 Sekunden auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Niederländer Max Verstappen im Red Bull vor dem WM-Führenden und sechsmaligen Kanada-Sieger Lewis Hamilton.

"Gestern hatten wir noch ein paar Probleme, ich bin nicht in den Rhythmus gekommen", sagte Vettel, der am Vortag im Freien Training noch die Wand touchiert hatte. "Heute habe ich den Schalter umgelegt und das Auto war super."

Formel 1 2018: Die Teams und Fahrer der kommenden Saison

Zur Galerie
Anzeige

54. Pole der Karriere

Für Vettel war es die vierte Pole in dieser Saison und die insgesamt 54. in seiner Karriere. Seinen bisher einzigen Sieg auf dem Circuit Gilles Villeneuve holte sich der Heppenheimer wie auch seine letzte Kanada-Pole 2013. Vor dem siebten von 21 Saisonrennen am Sonntag (20.10 Uhr MESZ) führt Hamilton in der Gesamtwertung mit 110 Punkten vor Vettel (96) und dem australischen Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo (72).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt