Verlängert um ein Jahr: Aleksandar Nogovic Verlängert um ein Jahr: Aleksandar Nogovic ©
Verlängert um ein Jahr: Aleksandar Nogovic

VfB Lübeck verlängert mit "Nogo"

Der Defensivspezialist verlängert beim Regionalligisten um ein Jahr

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die meisten personellen Entscheidungen hinsichtlich des aktuellen Kaders beim VfB Lübeck sind getroffen. Offen war noch Aleksandar Nogovic. Seit gestern steht nun fest, dass der Klub weiterhin auf die Dienste seines Eigengewächs zählen kann. Der 24-jährige gebürtige Eutiner gab den Verantwortlichen des Regionalligisten die Zusage für ein weiteres Jahr bis 2018 plus Option für ein weiteres Jahr bei den Grün-Weißen.

Wie Moritz Marheineke wechselte „Nogo“ in 2008 an die Lohmühle. Über die U17 und U19 führte sein Weg direkt in den Herrenbereich: Als A-Jugendlicher gehörte er sogar schon zum Stamm der U21-Elf, kam in der Schleswig-Holstein-Liga bereits zu 23 Einsätzen. Zwei Jahre später gehörte er zur Aufstiegsmannschaft in die Regionalliga Nord. Insgesamt kommt er im Herrenbereich der Grün-Weißen auf bislang fast 150 Pflichtspieleinsätze.
In den zurückliegenden 18 Monaten war der Defensivspieler (kann in der Innenverteidigung als auch auf der „6er“ Position spielen) von Verletzungen arg gebeutelt. In der Rückrunde der vergangenen Saison fiel er aufgrund eines Syndesmosebandrisses lange Zeit aus, in dieser Hinrunde setzte ihn eine Knochenstauchung außer Gefecht. Als er in der laufenden Rückrunde zum Stammspieler avancierte, brach ihm sein Gegenspieler während des Auswärtsspiels beim Hamburger SV II (0:1) das Jochbein. Die Partie spielte er trotzdem zu Ende. „Nogo legte nicht zuletzt dort genau die Mentalität an den Tag, die wir für die anstehenden Aufgaben brauchen“, lobt Trainer Rolf Landerl.

Auch bei Ur-Gestein Henrik Sirmais (beginnt eine Polizeiausbildung in Altenholz) hofft der Klub auf eine Einigung. „Wir haben Vorgespräche geführt, die wir zeitnah finalisieren wollen. Beide Seiten haben ein starkes Interesse bekundet, weiter zusammen zu arbeiten.“, sagt VfB-Sportvorstand Wolf Müller. Der 26-Jährige steht unter anderem auch bei SH-Liga-Meister Eutin 08 auf dem Zettel.

Region/Lübeck Kreis Lübeck VfB Lübeck Regionalliga Nord Region Norddeutschland (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige