Jan Schindelmeiser dämpfte die Erwartungshaltung beim VfB. © Arne Dedert

VfB-Sportvorstand Schindelmeiser: "Schwierige Situation"

Jan Schindelmeiser sieht die Zusammenstellung eines konkurrenzfähigen Kaders als seine wichtigste Aufgabe als neuer Sportvorstand beim VfB Stuttgart.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der 52-Jährige vermied es bei seinem ersten öffentlichen Auftritt für den schwäbischen Traditionsverein, den direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga als Ziel auszugeben.

"Ich will nicht auf die Euphoriebremse treten, aber wir haben im Moment noch nicht die Mannschaft, der man dieses Ziel in den Rucksack legen kann", sagte Schindelmeiser. "Aktuell stehe der VfB vor einer "extrem schwierigen Situation". Der ehemalige Manager von 1899 Hoffenheim tritt bei den Schwaben die Nachfolge von Robin Dutt an.

dpa

Region/National

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige