11. September 2017 / 15:59 Uhr

VfL Bergen rettet Punkt nach 0:2

VfL Bergen rettet Punkt nach 0:2

Niklas Kunkel
VfL Bergen lässt Punkte liegen
VfL Bergen lässt Punkte liegen © Verein
Anzeige

Landesligist lässt beim 2:2 gegen Penkun erstmals Punkte liegen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bergen. Nach drei Siegen in den ersten drei Spielen konnten die Fußballer vom VfL Bergen am vierten Spieltag erstmals nicht gewinnen. Der Penkuner SV führte nach einem 0:0 zur Halbzeit bis zur 70. Minute mit 2:0, doch die Kreisstädter zeigten eine gute Moral und erkämpften sich immerhin noch einen Punkt auf eigenem Platz.

Nach einer torlosen ersten Hälfte kam der Penkuner SV Rot-Weiß besser aus der Halbzeit und setzte die Bergener früh unter Druck. Maciej Piotr Czyzewski sorgte mit seinem Doppelschlag in der 50. und 64. Minute für die folgerichtige Führung der Gäste. Bergen zeigte sich jedoch nicht geschockt durch den Rückstand, sondern spiele engagiert nach vorne. Trotz des Abgangs des besten Torschützen, Marc Klöckner, zahlten sich die Bemühunge auch im Ergebnis aus. In der 70. Spielminute war es Felix Essner, der sein Team wieder auf 1:2 heranbrachte.

Bergen rutscht damit auf den dritten Platz in der Tabelle, bleibt aber Punktgleich mit Tabellenführer Penzlin.

VfL Bergen: Zimecki – Giesche (28. Lüdtke), Mroz, Essner, Thesenvitz (71. Mielke), Kröger, Bergmann, Person, Kircher, Vergils, Haase (76. Hinz).
Tore: 0:1 Czyzewski (50.), 0:2 Czyzewski (64.), 1:2 Essner (70.), 2:2 Mielke (89.).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt