Das sah nicht gut aus: Anja Mittag (l.) und der VfL bangen um Zsanett Jakabfi (r.), die sich in Jena am Knie verletzte. Eine Diagnose steht noch aus. Bittere Diagnose: Zsanett Jakabfi (am Boden) wird dem VfL wegen einer komplizierten Knieverletzung mehrere Wochen fehlen. © Imago
Das sah nicht gut aus: Anja Mittag (l.) und der VfL bangen um Zsanett Jakabfi (r.), die sich in Jena am Knie verletzte. Eine Diagnose steht noch aus.

VfL-Frauen: Jakabfi und Goeßling fallen lange aus

Das ist bitter! Die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg müssen mehrere Wochen auf Zsanett Jakabfi verzichten, die sich beim Spiel in Jena verletzt hatte. Und mit Lena Goeßling wird noch eine weitere Leistungsträgerin lange ausfallen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In Jena musste Jakabfi bereits in der ersten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Genauere Untersuchungen haben nun ergeben, dass die 26 Jahre alte Offensivspielerin sich eine komplexe hintere Kniegelenksverletzung zugezogen hat. Für die Ungarin bedeutet das zunächst eine dreiwöchige Ruhigstellung des linken Knies. Das weitere Vorgehen entscheiden dann die folgenden Untersuchungen.

Auch auf Goeßling muss VfL-Trainer Ralf Kellermann weiterhin verzichten. Die deutsche Nationalspielerin wurde am Dienstag aufgrund eines Knochenödems am Fußgelenk operiert. Sie hat die Operation gut überstanden. Sechs Wochen darf Goeßling den Fuß nun nicht belasten, dann wird sie mit den Rehabilitationsmaßnahmen beginnen.

Region/Wolfsburg-Gifhorn VfL Wolfsburg (Frauen) Frauen Bundesliga Deutschland Allianz Frauen-Bundesliga Kreis Wolfsburg

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE