VfL-Fans verabschieden ihr Team Richtung Hamburg VfL-Fans verabschieden ihr Team Richtung Hamburg ©
VfL-Fans verabschieden ihr Team Richtung Hamburg

VfL Wolfsburg: 300 Fans verabschieden das Team mit Feuerwerk

Auf geht's zum Saisonfinale der Bundesliga: Rund 300 Fans des VfL Wolfsburg verabschiedeten das Team am Freitagnachmittag Richtung Hamburg - mit Feuerwerk, einem "Auswärtssieg"-Banner und „Niemals-niemals-absteigen!“-Sprechchören.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Mannschaft zeigte sich gerührt, klatschte mit den Fans ab, Stürmerstar Mario Gomez ging dabei voran. Auf ihn wird es womöglich ankommen, wenn der VfL im Keller-Knaller der Liga bestehen will. Der HSV braucht am Samstag (15.30 Uhr) einen Sieg, um die dritte Abstiegs-Relegation innerhalb von vier Jahren zu vermeiden. Dem VfL reicht ein Unentschieden, um den Sturz auf den drittletzten Tabellenplatz sicher zu vermeiden. Und: Selbst mit einer knappen Niederlage kann sich der VfL retten, wenn Augsburg in Hoffenheim mit zwei Toren mehr Unterschied verliert.

VfL-Fans verabschieden das Team vor dem Spiel in Hamburg

Rund 6000 Wolfsburger Fans reisen nach Hamburg, eine so große Anhängerschaft bei einem Auswärtsspiel hatte der VfL zuletzt beim Pokal-Halbfinale 2014 in Dortmund.„Die Fans sehen, dass die Mannschaft weiterhin die Unterstützung braucht und sind bereit, bis zum letzten Spiel diesen Support zu leisten“, freut sich der VfL-Fanbeauftragte und Ex-Profi Holger Ballwanz (spielte für Wolfsburg und den HSV).

VfL-Fans verabschieden das Team vor dem Spiel in Hamburg 2
Region/Wolfsburg-Gifhorn Fussball Bundesliga VfL Wolfsburg (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige