imago29526550h Flog in Lüneburg mit Rot vom Platz: Malcolm Badu (M.). ©
imago29526550h

VfL Wolfsburg: Die Zweite verliert mit 0:2 beim Lüneburger SK

Der VfL Wolfsburg II hat den Anschluss an die Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga ein wenig verloren. Die Elf von Trainer Rüdiger Ziehl unterlag beim Lüneburger SK mit 0:2 (0:1), hat als Fünfter jetzt fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter ETSV Weiche Flensburg.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Vor 450 Zuschauern gingen die Gastgeber wie aus dem Nichts in Führung. Nach einem Zweikampf zwischen Wolfsburgs Jan Neuwirt und LSK-Angreifer Michael Kobert ging der Lüneburger zu Boden, Schiedsrichter Christian Meermann zeigte sofort auf den Punkt. Laut VfL-Coach eine Fifty-fifty-Entscheidung. Die erste und einzige gefährliche VfL-Chance im ersten Durchgang hatte Marcel Stutter, doch LSK-Keeper Ole Springer konnte den Ball zur Ecke lenken. Zwar war der VfL dominant, aber mehr Möglichkeiten gegen die tief stehenden Lüneburger gab es nicht.

Nach dem Wechsel bewahrte Keeper Phillip Menzel Wolfsburg mit einer Glanztat gegen Kobert vor dem 0:2 (57.), auf der anderen Seite war der Kopfball von Julian Justvan (64.) nicht druckvoll genug, der 16-Meter-Schuss von Murat Saglam strich knapp am LSK-Tor vorbei. Und im direkten Gegenzug dann der zweite LSK-Treffer, den Ridel Varela Monteiro mit einem Kopfball erzielte.

Trauriger Höhepunkt war der Platzverweis für den eingewechselten Malcolm Badu, der im Mittelfeld mit gestreckten Beinen einen Gegenspieler umsenste – Rot in der 90. Minute.

Trainer Ziehl zog eine selbstkritische Bilanz: „Aufgrund unserer Leistung war es eine verdiente Niederlage. Wir haben die Anfangsphase verschlafen und den Gegner in den Defensivzweikämpfen nur begleitet.“ Und: „Solche Partien müssen einfach über Kampf und Leidenschaft gewonnen werden!“

Region/Wolfsburg-Gifhorn VfL Wolfsburg II (U23) (Herren) Regionalliga Nord Region Norddeutschland (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige