13. Oktober 2017 / 18:08 Uhr

VfL Wolfsburg: Emily van Egmond verlässt den Meister

VfL Wolfsburg: Emily van Egmond verlässt den Meister

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
 Historischer Sieg: Wolfsburgs van Egmond (l.).
Verlässt den VfL sofort: Emily van Egmond (l.) geht in die australische Heimat zurück. © Boris Baschin
Anzeige

Hammer vor dem Topspiel am Sonntag gegen Turbine Potsdam (15 Uhr, AOK-Stadion): Die australische Nationalspielerin Emily van Egmond verlässt den VfL Wolfsburg sofort.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Van Egmond spielt fortan wieder in ihrer Heimat Australien. Neuer Klub der 24-Jährigen, die noch bis 2019 bei den Grün-Weißen unter Vertrag stand, wird der Newcastle Jets FC. „Emily kam vor Kurzem mit dem Wunsch auf uns zu, zurück in ihre Heimat wechseln zu dürfen. Wir haben daraufhin in den vergangenen Tagen an einer Lösung gearbeitet und ihrer Bitte nun entsprochen. Für die Zukunft wünschen wir ihr alles Gute“, so der Sportliche Leiter der VfL-Frauen, Ralf Kellermann. Van Egmond, die zuvor für den 1. FFC Frankfurt gespielt hatte, war im Sommer 2016 zum VfL gewechselt, kam auf 18 Pflichtspiele sowie sieben Tore.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt