07. Januar 2019 / 21:31 Uhr

VfL Wolfsburg: Leihspieler Riechedly Bazoer wechselt von Porto zum FC Utrecht

VfL Wolfsburg: Leihspieler Riechedly Bazoer wechselt von Porto zum FC Utrecht

Andreas Pahlmann
Riechedly Bazoer hat einen neuen Leih-Klub
Riechedly Bazoer hat einen neuen Leih-Klub © Darius Simka/regios24
Anzeige

Der vom VfL Wolfsburg an den FC Porto verliehene Riechedly Bazoer kehrt in sein Heimatland zurück. Die Leihe nach Portugal ist beendet, dafür leiht ihn jetzt ein niederländischer Klub aus.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wie der VfL Wolfsburg am Montagabend mitteilte, bricht der zuletzt an den FC Porto ausgeliehene Riechedly Bazoer seine Zelte in Portugal ab und wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis bis Saisonende zum niederländischen Erstligisten FC Utrecht. Bazoer kehrt damit zumindest vorübergehend in seine Geburtsstadt zurück. In der Eredivisie liegt Utrecht aktuell auf dem vierten Platz.

Der 22-jährige Bazoer, der in seiner Heimat schon als Teenager als Top-Talent galt, war im Januar 2017 von Ajax Amsterdam zum VfL Wolfsburg gewechselt, für den er seitdem 25 Ligaspiele bestritten hatte. Im Sommer 2018 ging der sechsmalige niederländische Nationalspieler auf Leihbasis zum FC Porto. Dort fiel er aber zuletzt in Ungnade, spielte aus disziplinarischen Gründen nur noch in der Reservemannschaft.

VfL-Trainingslager in Almancil: Der fünfte Tag in Bildern

Am 5. Tag des Trainingslagers des VfL Wolfsburg bat Trainer Bruno Labbadia sein Schützlinge gleich fürüber  zwei Stunden zum Training Zur Galerie
Am 5. Tag des Trainingslagers des VfL Wolfsburg bat Trainer Bruno Labbadia sein Schützlinge gleich fürüber zwei Stunden zum Training ©
Anzeige
Mehr zum VfL Wolfsburg
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt