12. September 2017 / 16:44 Uhr

VfL Wolfsburg: Siebenköpfiger Mannschaftsrat steht fest

VfL Wolfsburg: Siebenköpfiger Mannschaftsrat steht fest

Redaktion Sportbuzzer
VfL Wolfsburg Team
Entschieden: Der Mannschaftsrat des VfL steht.
Anzeige

Lange Zeit hatte sich VfL-Trainer Andries Jonker Zeit gelassen, einen Mannschaftsrat zu bestimmen. Nun steht er fest: Anders als in der abgelaufenen Saison unter Ex-Wolfsburg-Coach Dieter Hecking gehören nun nicht mehr fünf, sondern sieben Profis dazu. Neben Kapitän Mario Gomez und seinen Stellvertretern Paul Verhaegh und Ignacio Camacho sind auch Maxi Arnold, Josuha Guilavogui, Max Grün und Robin Knoche dabei.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

"Es ist wichtig für mich, mit der Mannschaft zu kommunizieren. Im Mannschaftsrat können mehr Spieler als nur die Kapitäne etwas weitergeben. Und du brauchst Leute, die sich um organisatorische Dinge innerhalb des Teams kümmern", erklärt Jonker. In erster Linie erfolgt der Austausch des Trainers mit dem Kapitän und seinen Stellvertretern. Aber auch mit den vier anderen Profis des Rates unterhält sich der Niederländer regelmäßig. "Du kannst nicht jeden Tag mit 30 Personen reden. Das funktioniert nicht. Aber natürlich ist der Austausch mit den Kapitänen intensiver", bestätigt Jonker.

Aber wieso hatte sich der Niederländer so viel Zeit mit dieser Entscheidung gelassen? "Als ich damals hier angefangen habe, gab es andere Probleme. Es hat erst mal für mich gereicht, die drei Kapitäne zu bestimmen. Und dann habe ich bis zum 1. September gewartet, um zu wissen, wie die Mannschaft genau aussieht", erklärt Jonker.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt