19. Oktober 2017 / 10:35 Uhr

VfL-Wolfsburg-Trainer Schmidt verdonnert Profis zum Zähneputzen

VfL-Wolfsburg-Trainer Schmidt verdonnert Profis zum Zähneputzen

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Wolfsburgs Trainer Martin Schmidt will, dass seine Profis sich vor und nach dem Training die Zähne putzen.
Wolfsburgs Trainer Martin Schmidt will, dass seine Profis sich vor und nach dem Training die Zähne putzen. © Picture-Alliance-Montage
Anzeige

Martin Schmidt ist erst seit kurzer Zeit Cheftrainer des VfL Wolfsburg, doch einige Regeln hat er sofort eingeführt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Irre Regel für Wolfsburger Profis.

Wolfsburgs Trainer Martin Schmidt trainiert mit seinen Spielern nicht nur auf dem Fußball-Platz. Auch das, was außerhalb des Feldes passiert, ist ihm wichtig.

Zahnputz-Pflicht in Wolfsburg!

Schmidt erklärt: "Wenn du dich komplett auspowerst, gibt es eine Säurereaktion. Diese Säure geht ins Blut, das kann die Regeneration beeinflussen." Durchs Zähneputzen werde die Säurebildung gehemmt. Na wenn es hilft!

Hier lesen: Hier wohnt Schmidt jetzt

Und auch eine weitere Änderung gibt es unter Schmidt, der erst Mitte September Andries Jonker als Cheftrainer beim VfL ablöste:

Der Schweizer hat nicht nur das Zähneputzen eingeführt beim VfL, er nutzt auch wieder den seinerzeit von Felix Magath installierten "Hügel der Leiden" - um die Schnellkraft trainieren zu lassen. "Die brauchst du beim Fußball", hatte der Schweizer bei seinem Dienstantritt in Wolfsburg erklärt.

Das waren die teuersten Zugänge des VfL Wolfsburg

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt